Wirtschaft konkret

Medienpaket zu den Grundlagen der Wirtschaft, Märkte und Preisbildung, Arbeitsteilung, Wirtschaftsordnungen
Grundlagen der Ökonomie
4652127
Online
00:20:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe
Einsatz: Arbeitswelt, Geografie und Wirtschaftskunde, GW - Oberstufe, Volkswirtschaft
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2010

Kurzbeschreibung:
Wirtschaftliches Handeln entspringt dem Prinzip des Menschen, sein Leben verbessern zu wollen. In der Wirtschaftswissenschaft werden Wünsche als Bedürfnisse dargestellt. Der Film unterscheidet Existenz-, Grund- und Luxusbedürfnisse, individuelle und kollektive Bedürfnisse und erklärt Begriffe wie Ressourcen und Produktionsfaktoren. Neben den grundlegenden Ressourcen von Wasser, Wind und Bodenschätzen beleuchtet der Film die Bedeutung von Arbeit, Kapital und Unternehmen. Der Film erklärt grundlegende wirtschaftliche Konflikte anhand der so genannten Opportunitätskosten. Abschließend wird untersucht, wie sich heute zu treffende wirtschaftliche Entscheidungen auf die Zukunft auswirken können und welche Konsequenzen mit betrieblichen oder auch staatlichen Entscheidungen verbunden sind.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Bedarf und Bedürfnisse
4800011
Nur Online
00:07:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Berufsschule/PTS
Einsatz: Arbeitswelt, Berufsschulen, Büro / Handel / Finanzen, Geografie und Wirtschaftskunde, GW - Oberstufe, Leben und Wirtschaften, Volkswirtschaft
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2013

Kurzbeschreibung:
Zwischen Bedarf und Bedürfnissen besteht ein Unterschied. Der Film erklärt ihn, zählt mehrere Bedürfnisse auf und erläutert die Bedürfnisperiode. Auch der wirtschaftliche Aspekt von Bedarf am Markt wird genau betrachtet und gezeigt, wie sich Konsumgüter, Produktionsgüter und freie Güter unterscheiden.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Grundfragen der Wirtschaft
4650204
Online
00:10:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Oberstufe, Erwachsenenbildung
Einsatz: Arbeitswelt, Erwachsenen-/Lehrerfortbildung, Geografie und Wirtschaftskunde, GW - Oberstufe, Politik, Verschiedenes, Volkswirtschaft, Wirtschaften privat
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2002

Kurzbeschreibung:
Zur Schaffung eines Verständnisses für wirtschaftliche Zusammenhänge und zur Betreuung wirtschaftlicher Grundtatbestände erklärt die DVD in fünf Kapiteln Grundbegriffe aus der Wirtschaftswissenschaft. Inhalt: Bedürfnisse - Bedarf und Güter - Ökonomisches Prinzip - Angebot und Nachfrage - Der vollkommene Markt.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Das ökonomische Prinzip
4800006
Nur Online
00:05:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Oberstufe, Berufsschule/PTS
Einsatz: Arbeitswelt, Berufsschulen, Büro / Handel / Finanzen, Geografie und Wirtschaftskunde, GW - Oberstufe, Volkswirtschaft, Weltwirtschaft
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2013

Kurzbeschreibung:
Das ökonomische Prinzip ist ein Vernunftprinzip. Der Film erläutert das Maximumprinzip, das Minimumprinzip und das Extremumprinzip. Sie alle stehen für Entscheidungen, sobald es um knappe Güter oder Mittel geht. Der entgangene Nutzen durch die jeweils nicht gewählte Option sind die Opportunitätskosten.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Akteure der Wirtschaft
4653015
Online
00:45:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Grundstufe, Mittelstufe, Oberstufe
Einsatz: Arbeitswelt, Entwicklungsländer, Geografie und Wirtschaftskunde, Geschichte, Grundstufe, GW - Oberstufe, Politische Bildung, Sachunterricht, Weltwirtschaft, Wirtschaft , Wirtschaften privat
Sprache: Deutsch, Englisch
Produktionsjahr: 2012

Kurzbeschreibung:
Enthalten sind folgende Filme:
Enthalten sind 11 lehrplanbezogene Unterrichtsfilme:
- DER STAAT (ca. 11 min)
- DIE UNTERNEHMEN (ca. 12 min)
- INTERESSENVERTRETUNGEN (ca. 13 min)
- DIE KONSUMENTEN (ca. 9 min)
- DIE SOZIALE MARKTWIRTSCHAFT (ca. 6 min)
- DIE SOZIALPARTNERSCHAFT AM BEISPIEL ÖSTERREICHS (ca. 9 min)
Englische Filme:
- THE CONSUMERS (ca. 9 min)
- THE HISTORY OF THE TRADE UNION MOVEMENT (AUSTRIA) (ca. 8 min)
- THE STATE (ca. 11 min)
- INTERVIEWFILM TIM NOONAN (ca. 4 min)
Zusatzmaterial: Bonusfilm "Geschichte der Gewerkschaftsbewegung (Österreich) (ca. 8 min). ROM-Teil: 60 Arbeitsblätter; Bildergalerie; Zusätzliche Informationen.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Wirtschaftskreislauf Haushalte und Unternehmen
4800017
Nur Online
00:04:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Berufsschule/PTS
Einsatz: Arbeitswelt, Berufsschulen, Büro / Handel / Finanzen, Geografie und Wirtschaftskunde, GW - Oberstufe, Leben und Wirtschaften, Volkswirtschaft
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2013

Kurzbeschreibung:
Der Film zeigt den einfachen Wirtschaftskreislauf: Haushalte und Unternehmen tauschen Güter und Dienstleistungen gegen Geld, wobei Letzteres vom Haushalt an das Unternehmen geht. Haushalte bieten Unternehmen Arbeitskraft, wofür die Unternehmen wiederum mit Geld bezahlen. Die Ströme laufen entgegengesetzt.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Wirtschaftskreislauf Staat, Ausland, Banken
4800018
Nur Online
00:05:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Berufsschule/PTS
Einsatz: Berufsschulen, Büro / Handel / Finanzen, Geografie und Wirtschaftskunde, Geschichte, GW - Oberstufe, Politische Bildung, Volkswirtschaft, Weltwirtschaft
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2013

Kurzbeschreibung:
Der einfache Wirtschaftskreislauf lässt viele wichtige Punkte außer Acht. Dieser Film erklärt, wie der Staat, das Ausland und Banken involviert sind: Der Staat bekommt Steuern, gibt Subventionen, Aufträge und Unterstützung. Unternehmen treiben Handel mit dem Ausland und Banken arbeiten mit Geld und Zinsen.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Marktformen - Oligopol
4800020
Nur Online
00:07:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Berufsschule/PTS
Einsatz: Berufsschulen, Büro / Handel / Finanzen, Geografie und Wirtschaftskunde, GW - Oberstufe, Volkswirtschaft
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2013

Kurzbeschreibung:
Die Preise auf dem Markt hängen von der Marktform ab. Im Film werden die Formen Polypol, Oligopol und Monopol erklärt. Es wird gezeigt, wie etwa regionale Grenzen Einfluss nehmen und wie es zu Preiskämpfen im Oligopol kommen kann. Statt ruinöser Konkurrenz sind allerdings auch Absprachen möglich.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Preisbildung
4800008
Nur Online
00:07:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Berufsschule/PTS
Einsatz: Arbeitswelt, Berufsschulen, Büro / Handel / Finanzen, Geografie und Wirtschaftskunde, Geschichte, GW - Oberstufe, Politische Bildung, Sozialkunde, Volkswirtschaft
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2013

Kurzbeschreibung:
Auf einem Markt treffen Angebot und Nachfrage aufeinander. Für die Nachfrage muss ein Bedürfnis nach einer Ware da sein, und der Preis muss stimmen. Für das Angebot müssen die Produktionskosten und die Nachfrage in Betracht gezogen werden. Bei kleiner Nachfrage sinken die Preise, bei großer steigen sie.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Marktversagen - Marktwirtschaft: Produktion, Konsum, Verteilung
4800003
Nur Online
00:06:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Berufsschule/PTS
Einsatz: Arbeitswelt, Berufsschulen, Büro / Handel / Finanzen, Geografie und Wirtschaftskunde, Geschichte, GW - Oberstufe, Politische Bildung, Sozialkunde, Volkswirtschaft
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2013

Kurzbeschreibung:
Der Mechanismus des Markts kann unter verschiedenen Umständen versagen. Der Film zeigt, dass dies bei öffentlichen Gütern der Fall ist, die daher meist vom Staat gestellt werden. Doch auch negative externe Effekte können ein Marktversagen herbeiführen. Hier muss der Staat oft regulierend eingreifen.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Arbeitsteilung
4800005
Nur Online
00:07:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Berufsschule/PTS
Einsatz: Arbeitswelt, Berufsschulen, Büro / Handel / Finanzen, Geografie und Wirtschaftskunde, Geschichte, GW - Oberstufe, Politische Bildung, Sozialkunde, Volkswirtschaft
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2013

Kurzbeschreibung:
Wenn Aufgaben nach Fähigkeiten an Menschen vergeben werden, nennt sich das Arbeitsteilung. In einzelnen Berufen und auch in Betrieben gibt es diese Arbeitsteilung zur Verbesserung der Effektivität. Der Film erklärt die drei Sektoren der Arbeitsteilung in der Volkswirtschaft und zeigt Vorzüge und Nachteile.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Grundfragen der Volkswirtschaft
4650203
Online
00:10:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Oberstufe, Erwachsenenbildung
Einsatz: Arbeitswelt, Erwachsenen-/Lehrerfortbildung, Geografie und Wirtschaftskunde, GW - Oberstufe, Politik, Verschiedenes, Volkswirtschaft
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2002

Kurzbeschreibung:
Als Einführung in volkswirtschaftliche Problemstellungen und zur Bildung eines Grundverständnisses gesamtwirtschaftlicher Zusammenhänge vermittelt, die in fünf Kapitel eingeteilte DVD Grundbegriffe aus der Volkswirtschaftslehre. Inhalt: Die Arbeitsteilige Gesellschaft - Einfacher Wirtschaftskreislauf - Die Kaufkraft des Geldes - Inflation - Deflation.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Konjunktur
4800015
Nur Online
00:04:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Berufsschule/PTS
Einsatz: Berufsschulen, Büro / Handel / Finanzen, Geografie und Wirtschaftskunde, Geschichte, GW - Oberstufe, Politische Bildung, Volkswirtschaft
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2013

Kurzbeschreibung:
Die Konjunktur ist die Wirtschaftslage eines Landes. Durch verschiedene Einflüsse ist sie Schwankungen unterworfen. Der Film zeigt, welche Einflüsse dies sein können, und erklärt den Ablauf eines rund vier bis sechs Jahre währenden Konjunkturzyklus' mit Aufschwung, Boom, Abschwung und Depression.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Konjunktur und Geldwertentwicklung
4653798
Online
00:20:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Oberstufe, Berufsschule/PTS
Einsatz: Geografie und Wirtschaftskunde, GW - Oberstufe, Konsumgesellschaft, Lebenskunde, Volkswirtschaft, Weltwirtschaft
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2011

Kurzbeschreibung:
Auf der DVD „Konjunktur und Geldwertentwicklung“ sind die wichtigsten wirtschaftlichen Zusammenhänge anschaulich illustriert. Besondere Beachtung finden hierbei die zentralen Mechanismen der Inflation und Deflation. Die Reportage zeigt anhand der alternativen Währung „Chiemgau Er“, wie allein durch ein anderes Währungssystem die Konjunktur einer Region beeinflusst wird und welchen Wert Geld haben kann.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Markt und Marktwirtschaft
4653799
Online
00:20:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Berufsschule/PTS
Einsatz: Berufsorientierung, Berufsschulen, Büro / Handel / Finanzen, Büro / Handel / Finanzen, Geografie und Wirtschaftskunde, GW - Oberstufe, Gütererzeugung, Konsumgesellschaft, Leben und Wirtschaften, Lebenskunde, Volkswirtschaft, Weltwirtschaft, Wirtschaften privat
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2010

Kurzbeschreibung:
Das gängige Wirtschaftssystem in Europa ist die Marktwirtschaft. Die DVD erklärt, was eine Marktwirtschaft ausmacht. Vom Prinzip des Marktes bis zum Einfluss des Staates werden die Grundideen und Formen der Marktwirtschaft vorgestellt und kritisch hinterfragt.
Es werden dabei Marktschreier an einem „ganz normalen“ Markttag begleitet. Mit lauten Stimmen und derben Sprüchen versuchen sie, Käufer zu gewinnen. Der Wettbewerb bestimmt die Szene. Denn alles muss raus und am Ende des Tages muss die Kasse stimmen.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Freie Marktwirtschaft
4800016
Nur Online
00:05:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Berufsschule/PTS
Einsatz: Berufsschulen, Büro / Handel / Finanzen, Geografie und Wirtschaftskunde, GW - Oberstufe, Volkswirtschaft
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2013

Kurzbeschreibung:
In der freien Marktwirtschaft herrschen freier Marktzugang, Produktions- und Konsumfreiheit, ein freier Wettbewerb, der sich nach Angebot und Nachfrage richtet. Die Menschen können ihre Berufe frei wählen und sich frei niederlassen. Der Staat gibt die Rahmenbedingungen vor und sorgt für Schutz und Sicherheit.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Soziale Marktwirtschaft: Produktion, Konsum, Verteilung
4800004
Nur Online
00:04:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Berufsschule/PTS
Einsatz: Arbeitswelt, Berufsschulen, Büro / Handel / Finanzen, Geografie und Wirtschaftskunde, Geschichte, GW - Oberstufe, Politische Bildung, Sozialkunde, Volkswirtschaft
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2013

Kurzbeschreibung:
Da die Freie Marktwirtschaft in der Realität nicht so funktioniert wie im Modell, wurde sie durch die Soziale Marktwirtschaft ersetzt. Hier kann der Staat häufiger durch Gesetze regulierend eingreifen, etwa bei gefährlichen Produktionsgütern oder mit Verbraucherschutzgesetzen und weiteren Ausnahmeregelungen.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Soziale Marktwirtschaft
4652995
Online
00:22:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe
Einsatz: Geografie und Wirtschaftskunde, Geschichte, GW - Oberstufe, Politische Bildung, Sozialkunde, Volkswirtschaft
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2013

Kurzbeschreibung:
Der Film zeigt praxisnah, wie dieses Wirtschaftssystem funktioniert und worin die Unterschiede und Vorzüge zu der reinen Marktwirtschaft oder der Zentralverwaltungswirtschaft liegen. Daneben geht der Blick auf die heutige Ausgestaltung der Sozialen Marktwirtschaft. Wo stößt das System an seine Grenzen? Inwieweit ist dieses Wirtschaftssystem in Zeiten der globalen Krise noch funktionsfähig und wo gibt es eventuell Reformbedarf? Didaktische Hinweise, Arbeitsblätter und weitere Materialien unterstützen den Einsatz der Produktion im Unterricht.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Kapitalismus - eine kritische Analyse
4653768
Online
00:28:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Erwachsenenbildung
Einsatz: Erwachsenen-/Lehrerfortbildung, Geografie und Wirtschaftskunde, GW - Oberstufe, Politik, Verschiedenes, Volkswirtschaft, Weltwirtschaft
Sprache: Deutsch, Englisch, Türkisch
Produktionsjahr: 2016

Kurzbeschreibung:
Der Kapitalismus ist eine Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung, in der die Produktionsmittel einer Volkswirtschaft in privater Hand liegen. Die Steuerung des Wirtschaftsgeschehens ist über das Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage nebst Preisbildung auf Märkten gekennzeichnet. Der Film befasst sich mit der Entwicklung der bis heute anhaltenden Epoche der Wirtschaftsgeschichte von der Industrialisierung bis zur Globalisierung.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
nach oben
Der einfache Wirtschaftskreislauf (Zuordnungsaufgabe)
2501579
Interaktive Übung (MasterTool)
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.

Kurzbeschreibung:
Der Wirtschaftskreislauf zwischen privaten Haushalten und Unternehmen, unterteilt in Geld- und Güterkreislauf ist in dieser Prozessgrafik dargestellt.
Details schließen
Der erweiterte Wirtschaftskreislauf (Zuordnungsaufgabe)
2501580
Interaktive Übung (MasterTool)
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.

Kurzbeschreibung:
Es ist der erweiterte Wirtschaftskreislauf zwischen privaten Haushalten, Unternehmen, Staat und Banken sowie dem Ausland schematisch dargestellt.
Details schließen
Soziale Marktwirtschaft (Lückentext)
2501576
Interaktive Übung (MasterTool)
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.

Kurzbeschreibung:
Zunächst werden die vier Hauptziele der sozialen Marktwirtschaft genannt: ? Wohlstand für alle ? soziale Sicherheit ? Freiheitsrechte für Arbeitnehmer und -geber ? konkurrenzfähige private Wirtschaft. Außerdem nennt der Text einige Faktoren, an denen man eine funktionierende soziale Marktwirtschaft erkennen kann.
Details schließen
nach oben
Spieltheorie
4000017
Lindau Nobel Laureate Meetings
00:09:54
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe
Einsatz: 20./ 21. Jhdt., Geografie und Wirtschaftskunde, Geschichte, GW - Oberstufe, Leben und Wirtschaften, Politik, Volkswirtschaft, Weltwirtschaft, Wirtschaften privat
Sprache: Deutsch, Englisch
Produktionsjahr: 2015

Kurzbeschreibung:
Die Spieltheorie eröffnet rationale Einsichten in die Grundprinzipien sozialer Interaktion und ist damit für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften unverzichtbar geworden. Ob in Politik, Sport oder Medizin – die Modellierung von Problemen als strategisches Spiel hilft heute in vielen Bereichen ökonomisch effiziente Entscheidungen zu fällen. Mit Originalauszügen aus Vorträgen von Reinhard Selten, Robert Aumann und Alvin Roth führt diese Mini Lecture in die mathematischen Anfänge der Spieltheorie, ihre wirtschaftswissenschaftliche Weiterentwicklung wie unternehmerische Praxis ein.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
nach oben