Unsere Zähne

Medienpaket rund um Aufbau und Pflege unserer Zähne
Unsere Zähne
Eignung: Grundstufe
Fachgebiet: Natur: Mensch, Sachunterricht
(Bild: © Renata2K/iStock/Thinkstock)
Unsere Zähne
4651612
Online
00:15:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Grundstufe, Mittelstufe, Horte
Einsatz: Biologie/Umweltkunde, Gesundheit, Grundstufe, Lebenskunde, Menschenkunde, Natur: Mensch, Sachunterricht
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2008

Kurzbeschreibung:
Der Film zeigt die wichtigsten Pflegemaßnahmen, die notwendig sind, um Karies und Parodontitis vorzubeugen. Dass dazu auch eine gesunde Ernährung mit viel Obst und Gemüse gehört, machen Szenen aus einem Kindergarten deutlich. In einer Trickdarstellung wird die Entwicklung vom Milchgebiss zum Erwachsenengebiss wie auch der des Erwachsenengebiss veranschaulicht und der Aufbau erklärt. An einem großen Modell führt ein Zahnarzt den Kindern vor, wie man die Zähne richtig putzt.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Deine Zähne: Aufbau und Pflege
4651639
Online
00:18:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Produktionsjahr: 2008

Kurzbeschreibung:
Gezeigt wird, dass regelmäßiges und gründliches Zähneputzen die erste Vorraussetzung dafür ist, dass die Zähne ein Leben lang gesund bleiben. Gleichzeitig erfahren die Schüler, dass eine zahngesunde Ernährung für die Gesunderhaltung der Zähne mit entscheidend ist. Außerdem informiert der Film in verständlicher und einfacher Darstellung über Aufbau und Funktion der verschiedenen Zahnarten sowie über die Notwendigkeit eines regelmäßigen Zahnarztbesuches.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Checker Can: Der Zahn-Check
4652949
Online
00:25:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Grundstufe
Einsatz: Grundstufe, Natur: Mensch, Sachunterricht
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2013

Kurzbeschreibung:
Für gesunde Zähne kann man einiges tun. Can hat einen Termin bei Christian und schaut sich die Instrumente und die Arbeit des Zahnarztes genauer an. Ergänzt durch lustige Animationen werden auch die Themen Milchgebiss und Erwachsenengebiss, wie Löcher entstehen und was beim Zähneputzen passiert erläutert. Bei der Kieferorthopädin erfährt Can dann, wie man Zähne z. B. mit Zahnspangen korrigieren kann. Auch für Tiere sind gesunde Zähne sehr wichtig. Can schaut sich mit einer Tierärztin verschiedene Tiergebisse genauer an. Umfangreiches Zusatzmaterial ergänzt die didaktische DVD.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Willi will´s wissen: Wer fühlt den Zähnen auf den Zahn?
4650763
Online
00:25:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Grundstufe
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2005

Kurzbeschreibung:
Willi besucht heute eine Zahnärztin. Jeder einzelne seiner Zähne wird genau begutachtet. Alles ist in Ordnung. Doch bei der neunjährigen Stefanie hat die Karies ein Loch in einen Backenzahn gefressen, der Zahn muss behandelt werden. Bei Andrea, der nächsten Patientin, wird ein Milchzahn gezogen, damit der dahinter wachsende, bleibende Zahn genug Platz hat. Dann möchte Willi wissen, was geschieht, wenn man eine Zahnspange bekommt. So lernt er die Arbeit eines Zahntechnikers und eines Kieferorthopäden kennen. Und schließlich darf er noch zusehen, wie die 14jährige Michaela eine feste Spange eingesetzt bekommt. Mit Willi hat sie sogar Spaß dabei.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Karius und Baktus
4650008
Online
00:13:00
Eignung: Grundstufe, Kindergarten, Horte
Einsatz: Grundstufe, Kindergarten/Vorschule, Natur: Mensch, Sachunterricht, Zeichentrickfilme
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2000

Kurzbeschreibung:
Eine tolle mitreißende Geschichte über die Wichtigkeit des Zähneputzens. In personifizierter Darstellung durch die beiden Kobolde Karius und Baktus wird das Wirken von Bakterien in der Mundhöhle eines Jungen gezeigt. Karius und Baktus bauen sich zwischen den Zähnen eines kleinen Jungen ein Haus. Jedoch ist Ihnen dieses nach einiger Zeit zu klein. Also beginnen sie, ihr Haus zu vergrößern, indem sie auch die anderen Zähne angreifen, um einen Balkon oder einen unterirdischen Gang zu bauen. Doch die Eigenheimvergrößerung der beiden hat ein jähes Ende, als der Junge Zahnschmerzen bekommt. Plötzlich fängt er an, sich die Zähne zu putzen und zum Zahnarzt zu gehen. Das passt den beiden frechen Kerlen aber überhaupt nicht. "Karius und Baktus" ist ein Klassiker. Ab 4 Jahre
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
So bleibe ich gesund!
4652285
Online
00:11:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Grundstufe, Jugendarbeit
Einsatz: Bewegung und Sport, Grundstufe, Natur: Ernährung, Natur: Mensch, Sachunterricht
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung:
Behandelt werden die Themen Ernährung, Bewegung, Zahn- und Körperpflege. Auf folgende Fragen gibt der Film anhand von Beispielen aus der Alltagswelt der Kinder Antworten: Wie ernähre ich mich richtig und was passiert, wenn ich mich falsch ernähre? Wieso ist Zahnpflege wichtig und wie pflege ich meine Zähne richtig? Von mangelnder Körperhygiene kann man Krankheiten bekommen und man riecht. Auf was muss man bei der Körperhygiene achten? Warum ist Bewegung wichtig?
Zusatzmaterial: 8 Bilder. ROM-Teil: Linkliste; 5 Arbeitsblätter; Kommentartext; 3 Lernmodule.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
nach oben
Upps, komm Zähne putzen!
1029769
Diareihe
Eignung: Grundstufe, Kindergarten, Horte, Jugendarbeit
Einsatz: Bilderbuchkino, Deutsch, Grundstufe, Kindergarten/Vorschule, Märchen, Natur: Mensch, Sachgeschichten, Sachunterricht, Vorschulerziehung, Vorschulerziehung
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2006

Kurzbeschreibung:
Inhalt: 20 Dias, Buch und eine CD.
Das liebenswerte kleine Monster vom Planeten Maxnix erfährt in dieser Geschichte eine Menge über Schul- und Milchzähne, Zahnteufel und Zahnlückenkönige. Und dieses Mal "kämpft" das kleine Monster vom Planeten Maxnix nicht gegen schlechte Manieren, sondern gegen schlechte Zähne. Als es bei seinem zweiten Besuch auf der Erde Lucas' Zahnlücken entdeckt, will es unbedingt mehr wissen über Schul- und Milchzähne, Zahnteufelchen und Zahnpflege. Denn: "Wenn die Zähne ständig kleben, haben sie ein kurzes Leben!".
Details schließen
Die blaue Maschine
1029716
Diareihe
Eignung: Grundstufe, Kindergarten
Einsatz: Bilderbuchkino, Geschichten, Grundstufe, Kindergarten/Vorschule
Produktionsjahr: 2004

Kurzbeschreibung:
Inhalt: 15 Dias und ein Buch.
Mitten im Wald steht plötzlich eine seltsame große blaue Maschine mit Zahnrädern, Blinklichtern, Kurbeln und vielen bunten Bürsten. Neugierig nähern sich die Tiere des Waldes - Hase, Wildschwein, Fuchs und Igel. Alle fragen sich, wozu dieses Monstrum geeignet sein mag. Als der Hirsch sie vorsichtig berührt, setzen sich die bunten Bürsten in Bewegung: ganz klar - es handelt sich um eine `Hirschgeweih-Schrubbmaschine` - speziell für ihn. Genauso gut könnte es aber, wie sogleich der Igel empört feststellt, eine `Igelstachel-Poliermaschine` sein. Auch die anderen Tiere entwickeln Ideen und schon ist ein Streit im Gange. Auf Rat des Marienkäfers ziehen und schieben sie schließlich die Maschine Richtung Fluss, wo der Biber wohnt und sich auskennt mit allem, was mit Bauen zu tun hat. Der ist begeistert, denn er hatte sich diese Maschine bestellt, um seine Zähne damit immer blitzblank zu putzen. Zum Dank singt er ihnen den `Zahnputz-Rap`. Blau und grün sind die bestimmenden Farben, mit denen Heike Ellermann in diesen Bildern arbeitet. Landschaft, Bäume und Maschine sind stilisiert, die Tiere sowie die Zahnbürsten hingegen sind eher realistisch, im Sinne von naturgetreu, gehalten. Die frischen aber eher kühlen Blautöne der Maschine setzen sich deutlich von den Farben der natürlichen Umgebung, selbst der Himmelsfarbe, ab. Das erregt die Neugier des kindlichen Betrachters genauso wie die der tierischen Protagonisten im Buch. Und so gelingt es dieser Geschichte perfekt, über Bild und Text zum regelmäßigen Zähneputzen zu animieren.
Details schließen
nach oben