Verkehr

Medienpaket rund um Autos, Bahn, Fliegerei, Schifffahrt, ...
Verkehr
Eignung: Grundstufe
Fachgebiet: Sachunterricht, Technik, Verkehrserziehung
(Bild: © stockfotoart/iStock/Thinkstock)
Was ist was: Autos
4652649
Online
00:25:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Grundstufe
Einsatz: Grundstufe, Sachunterricht, Technik, Verkehrserziehung
Sprache: Englisch, Deutsch
Produktionsjahr: 2006

Kurzbeschreibung:
Was ist Was TV steigt ein in das beliebteste Verkehrsmittel der Welt - Das Auto. Von der Erfindung des ersten motorisierten Wagens bis zu den Zukunftsvorstellungen der Erfinder verfolgt der Film die Entwicklung des Autos. Folgende Fragen werden beantwortet: Wann und von wem wurde das erste Auto erfunden? Wie sah das erste Auto aus? Wie funktioniert ein Auto? Was ist ein Ottomotor? Welche Autos gibt es? Wie wird ein Auto zusammengebaut? Was sind Windkanal- und Crashtests? Was ist der Treibstoff des Autos? Was ist ein Navigationssystem? Wie sehen die Autos der Zukunft aus? Was ist ein Elektroauto?
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Willi will´s wissen: Wer macht das Auto mobil?
4650541
Online
00:25:00
Eignung: Grundstufe
Einsatz: Grundstufe, Sachunterricht, Technik, Wirtschaft
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2004

Kurzbeschreibung:
Wie entsteht ein neues Auto? Willi will's wissen und besucht die Firma Porsche. Erster Schritt: der Automobildesigner zeichnet seine Vorstellung vom neuen Modell. Um zu beurteilen, ob das Auto auch wirklich gut aussieht, baut der Modelleur den Entwurf aus Plastilin nach. Nächste Station für Willi: Der Windkanal. Hier kann die Windschnittigkeit des neuen Modells untersucht und verbessert werden. Erst wenn alle Details stimmen, geht das neue Auto in Produktion. In Tag- und Nachtschichten wird am Fließband aus Hunderten von Einzelteilen ein flotter Flitzer mit Motor und allem, was dazugehört, zusammengebaut. Und wie sich so ein Sportflitzer während der Fahrt nun wirklich anfühlt, das er-fährt Willi schließlich im wahrsten Sinne des Wortes auf der Teststrecke.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Bibliothek der Sachgeschichen - A4
4653734
Online
01:10:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Grundstufe, Mittelstufe, Berufsschule/PTS
Einsatz: Berufsorientierung, Berufsschulen, Grundstufe, Maschinen / Fahrzeuge / Metall, Maschinen / Fahrzeuge / Metall, Sachunterricht, Sonstiges, Sonstiges, Technik
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2011

Kurzbeschreibung:
Dieses Mal haben wir einem seit vielen Jahren immer wieder geäußerten Wunsch entsprochen und beobachtet, wie ein Auto gebaut wird. Ein komplettes Auto. Es fängt mit dem Blech auf dem Coil an - so nennt man eine Rolle aufgewickeltes Blech - und hört damit auf, dass das fertige Auto mit eigener Kraft vom Band fährt. Eine Geschichte, die viele Einblicke in das Produktionsverfahren erlaubt und die viele Überraschungen bereit hält, die auch wir so nicht erwartet hatten. Selbstverständlich können wir nicht jede einzelne Schraube zeigen, die irgendwo angebracht wird, aber alle wesentlichen Arbeiten sind dargestellt. Schon damit haben wir eine Länge von ca. 70 Minuten Laufzeit erreicht. Entsprechend ist dies also eine besonders lange Geschichte. Weil es so leicht aussieht, versucht sich Armin einmal als Autolackierer und man kann bewundern, was dabei herausgekommen ist.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Die Auto-Maus
4650154
Online
01:12:00
Eignung: Grundstufe, Mittelstufe, Horte
Einsatz: Auto, Grundstufe, Sachunterricht, Technik, Verkehrserziehung, Verkehrserziehung
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2000

Kurzbeschreibung:
"Die Auto-Maus" aus der Reihe "Die Sendung mit der Maus" von Jan Maschner, erzählt von Armin Maiwald. "Wie wird eigentlich ein Auto gebaut?" wollten Kinder immer wieder vom "Maus-Team" wissen. Jetzt gibt es eine ausführliche Antwort in diesem langen "Maus-Special" zum Thema "Auto". Prod. Flash Film
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Willi will´s wissen: Wohin rollt die Blechlawine?
4650814
Online
00:25:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Grundstufe, Mittelstufe
Einsatz: Grundstufe, Sachunterricht, Technik, Verkehrserziehung, Verkehrserziehung, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2004

Kurzbeschreibung:
Willi will wissen, wie es möglich ist, dass Menschen in Millionen Autos auf einem Netz von Verkehrswegen täglich weite Entfernungen zurücklegen. Wer sorgt dafür, dass die Autobahnen befahrbar sind - sogar im Winter? Wer sorgt dafür, dass der Verkehr möglichst nicht zusammenbricht? Was leistet eine Verkehrsleitzentrale und wozu braucht man die Autobahnpolizei?
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Was ist was: Eisenbahn
4652611
Online
00:25:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Grundstufe
Einsatz: Grundstufe, Sachunterricht, Technik, Verkehrserziehung
Sprache: Englisch, Deutsch
Produktionsjahr: 2006

Kurzbeschreibung:
Folgende Fragen werden im Film beantwortet: Warum brauchen wir überhaupt Eisenbahnen? Was macht ein Schaffner? Wie arbeitet ein Zugführer heute? Wie und warum wurden Schienen erfunden? Wer erfand den ersten Dampfwagen? Wer baute die erste Lokomotive? Wie funktioniert eine Dampflok? Wie entsteht Dampf? Wie treibt er die Räder an? Wer arbeitet auf einer Dampflok und wie? Wie funktioniert eine E-Lok? Was ist ein Stellwerk? Wie verläuft ein Check im Betriebswerk? Welche Hochgeschwindigkeitszüge gibt es? Wird es Eisenbahnen in der Zukunft geben?
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Die Bahn
4650111
Online
00:15:00
Eignung: Grundstufe, Mittelstufe, Horte
Einsatz: Grundstufe, Sachunterricht, Verkehrserziehung, Verkehrserziehung, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: k. A.

Kurzbeschreibung:
Dieser österreichische Film zeigt die Bahn - anhand der ÖBB - im Detail (Güterwaggon, Speisewagen usw.) und ihre Aufgaben im Überblick.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Willi will´s wissen: Ich versteh´ nur Bahnhof
4650544
Online
00:25:00
Eignung: Grundstufe
Einsatz: Grundstufe, Sachunterricht, Technik, Verkehrserziehung
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2004

Kurzbeschreibung:
Willi steht mitten auf dem Münchner Hauptbahnhof. 170.000 Menschen bewegen sich hier täglich. Gemeinsam mit einem Lokführer fährt Willi in die Waschstraße für ICEs und in eine lange Werkshalle, in der die Züge gewartet werden. Willi erlebt, wie man vom Stellwerk aus die Züge auf ihre Gleise lenkt. Und er findet auch heraus, wem die Stimme gehört, die den Reisenden per Lautsprecher die Zugverbindungen ansagt. Wenn Willi schon am Bahnhof ist, will er natürlich auch Zug fahren. Er darf beim Lokführer mit fahren und mit der Zugbegleiterin die Fahrscheine kontrollieren.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Auf einem Bahnhof
4650178
Online
00:15:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Grundstufe, Mittelstufe, Horte
Einsatz: Dienstleistungen und Verkehr, Geografie und Wirtschaftskunde, Grundstufe, Verkehrserziehung
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2003

Kurzbeschreibung:
Was es auf einem Bahnhof zu entdecken gibt: vor der Fahrt, auf dem Bahnsteig, hinter den Kulissen, Dienstleistungen am Bahnhof. Auf dem Hauptbahnhof einer Großstadt fahren täglich Hunderte von Zügen ein und aus. Die Reisenden informieren sich an Anzeigetafeln, beim Service Point der DB, beim Bundesgrenzschutz. Im Reisezentrum kaufen sie Fahrkarten. Auf den Bahnsteigen trägt die Verkehrsaufsicht Verantwortung für die An- und Abfahrt der Züge. Im Stellwerk werden die Weichen gestellt und die Signale geschaltet. Hilfsbedürftige können sich an die Bahnhofsmission wenden; die Mitarbeiter der Bahnschutzgesellschaft sorgen für Sicherheit. Gepäck kann der Reisende im Schließfach oder bei der Gepäckaufbewahrung abgeben. Große Bahnhöfe sind häufig auch Einkaufszentren, in denen die Menschen noch spät abends einkaufen können.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Was ist was: Fliegerei
4652732
Online
00:25:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Grundstufe
Einsatz: Grundstufe, Sachunterricht, Technik, Verkehrserziehung
Sprache: Englisch, Deutsch
Produktionsjahr: 2006

Kurzbeschreibung:
Verfolgt wird die Reise eines Flugzeuges. Folgende Fragen werden beantwortet: Wie lernten Menschen fliegen? Was sind Zeppeline? Wie wird ein Flug vorbereitet? Warum fliegt ein Flugzeug? Was ist ein Cockpit? Wie funktioniert ein Triebwerk? Was macht ein Pilot? Was für verschiedene Piloten gibt es? Was müssen Piloten alles können? Was passiert bei Start und Landung? Wie wird ein Flugzeug gesteuert? Was sind Luftstrassen? Was machen Fluglotsen? Wie sehen die Flugzeuge der Zukunft aus?
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Was ist was: Schiffe
4652726
Online
00:25:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Grundstufe
Einsatz: Grundstufe, Sachunterricht, Technik, Verkehrserziehung
Sprache: Englisch, Deutsch
Produktionsjahr: 2006

Kurzbeschreibung:
Die Schiffsreise von Kapitän Werner und seiner Crew steht im Mittelpunkt. Folgende Fragen werden beantwortet: Welche Schiffstypen gibt es? Wie wurden die ersten Boote gebaut? Wie entwickelte sich die Schifffahrt? Wie werden Schiffe heutzutage beladen? Was ist ein Containerschiff? Wie wird ein Schiff angetrieben? Wie funktioniert ein Segel oder eine Schiffsschraube? Wieso schwimmt ein Schiff?
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Willi will´s wissen: Wo läuft das Schiff vom Stapel?
4651179
Online
00:25:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Grundstufe
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2006

Kurzbeschreibung:
Willi besucht die Nordseewerke in Emden, wo gerade mehrere Containerschiffe gebaut werden. Schiffsbauingenieur Friedrich zeigt Willi die einzelnen Arbeitsschritte von den Planungen der Konstruktionsabteilung bis hin zur Endmontage des Schiffes. Bei der Werft Blohm und Voss in Hamburg erlebt Willi die letzten Vorbereitungen zum Stapellauf der "Cosco Brisbane". 215 Meter ist das Containerschiff lang. Schiffsbauingenieur Holger erklärt Willi die Ablaufrutsche und überlässt ihm den riesigen Hammer, mit dem die Pallen unter dem Schiff losgeschlagen werden müssen. Alles Gute "Cosco Brisbane"!
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Willi will´s wissen: Flussschiff Ahoi!
4650964
Online
00:25:00
Eignung: Grundstufe
Einsatz: Grundstufe, Sachunterricht, Technik, Verkehrserziehung
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2005

Kurzbeschreibung:
Willi fährt auf einem Flussschiff, genauer einem Schubverband, mit. 3000 Tonnen Eisenerz transportiert die "Johannes von Nepomuk" regelmäßig von Rotterdam in Holland nach Linz in Österreich. Ungefähr zwölf Tage dauert die mehr als 1000 km lange Fahrt. Roswitha, die Frau des Käpitäns, macht mit Reporter Willi einen Rundgang übers Schiff und zeigt dabei auch den Maschinenraum. Der elfjährige Magnus führt Willi durch die Wohnung der Familie. Im Führerstand trifft Willi Albrecht, den Kapitän des Schiffes. Er zeigt ihm, wie man das Schiff steuert. Auch die Wasserschutzpolizei kommt vorbei. Polizist Adi führt eine Routinekontrolle durch - alle Papiere sind in Ordnung. Und Willi darf noch eine Runde auf dem Polizeiboot mitfahren. Zurück auf dem Frachter lernt Willi durch den Matrosen Janos auch die harte Alltagsarbeit auf einem Flussschiff kennen: Wenn man fertig ist mit Entrosten, Polieren, Streichen und Putzen, kann man gleich wieder von vorne anfangen.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Willi will´s wissen: Wer hält den Fluss in Schuss?
4650765
Online
00:25:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Grundstufe, Mittelstufe
Einsatz: Biologie/Umweltkunde, Grundstufe, Sachunterricht, Umweltschutz, Verkehrserziehung
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2005

Kurzbeschreibung:
Genauer gesagt: Wer hält die Elbe in Schuss? Damit die Elbe auch von Frachtschiffen befahren werden kann, muss viel getan werden. Die Besatzung eines "Peilschiffs" peilt per Computer die Tiefe der Fahrrinne. Damit alle Schiffsführer wissen, wo die Fahrrinne verläuft, setzt die Mannschaft eines "Tonnenlegers" die Schifffahrtszeichen. Radartonnen im Wasser sorgen für Orientierung bei Nacht und Nebel. Nächste Station für Willi: Das Schiffshebewerk in Scharnebeck am Elbe-Seitenkanal. In einem Trog, ähnlich wie eine Badewanne, werden Schiffe hoch und runter gefahren. Am Wehr Geesthacht erfährt Willi, wie Schiffe mit einer Schleuse durch das Wehr geschleust werden. Und nach vielen technischen Informationen darf Willi mit einem Fischer zum Einholen der Reusen fahren, denn der Fluss ist auch für die Fische da.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Die Schiffs-Maus
4650030
Online
00:25:00
Eignung: Grundstufe, Mittelstufe
Einsatz: Grundstufe, Sachunterricht, Technik, Verkehrserziehung
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 1997

Kurzbeschreibung:
Entstehung eines riesigen ozeantauglichen Passagierschiffs, von der ersten Stahlplatte bis zum Auslaufen unter indonesischer Flagge. Im Wechsel zwischen scheinbar einfachen Modellen und dem realen Bauverlauf in der Werft wird die Produktion anschaulich gezeigt und erklärt; zum Beispiel wie man den Rumpf in mehreren Teilen ins Baudock einsetzt - zu dritt: die beiden Brüder Reinhold und Reiner sowie "Herr Kondor", der ein riesiger Kran ist. Oder der 114 Tonnen schwere Motor - eine Millimeterarbeit - denn nachher müssen alle Anschlüsse passen. Wenn außen weiß lackiert wird, gibt es im Innenleben des Schiffes noch viel zu tun: Kilometer Kabel müssen gezogen werden, Rohrleitungen gelegt, Isolierungen und Verkleidungen angebracht werden. Die fertigen Kabinen, die den großen Raum allmählich auffüllen, werden schon eingerichtet geliefert. Und irgendwann ist der große Moment der ersten Probefahrt da. Im Vergleich zum Auto vorgestellt, erschließen sich die Dimensionen: ein Wendekreis von einem halben Kilometer, die Bremsprobe aus voller Fahrt, dauert zwei Minuten und der Ankertest - der ist beim Auto natürlich überflüssig - aber witzig. Und das sind auch die Cartoons zwischendurch - mit der Maus und dem Elefanten.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Schwimmen & Sinken
4651619
Online
00:20:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Grundstufe
Einsatz: Grundstufe, Sachunterricht, Technik
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2008

Kurzbeschreibung:
Schwimmen oder Sinken (3:40 min.): Der Film dient den Einstieg ins Thema "Schwimmen und Sinken" und spricht mit Hilfe vieler kleiner Filmsequenzen verschiedene Aspekte des Gesamtthemas an. So gewinnen die Kinder einen Überblick über die anstehenden Fragen und die Inhalte der kommenden Unterrichtsstunden bzw. der weiteren Filme dieser DVD. Leichter und schwerer als Wasser (5:22 min): Dieser Film erklärt die Zusammenhänge rund um den Begriff "Spezifisches Gewicht", ohne den Begriff selbst zu benutzen. Warum schwimmt ein Schiff (6:30 min.): Erkennen, dass neben dem Gewicht besonders auch die Form eines Gegenstandes entscheidend für sein Schwimmverhalten ist. Die Begriffe "Wasserverdrängung", "Auftrieb" und eine einfache Definition des "Archimedischen Prinzips" kennenlernen. Besondere Schiffe (7:40 min.): Verstehen, wie und warum Schiffe "unsinkbar" gemacht werden können; neben "Schwimmen & Sinken" den Begriff "Schweben" am Beispiel des Unterseebots einordnen können und verstehen, warum ein Luftschiff in der Luft schweben kann.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Was ist was: Technik
4650401
Online
02:55:00
Eignung: Grundstufe, Mittelstufe
Einsatz: Grundstufe, Sachunterricht
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2003

Kurzbeschreibung:
Kriminalistik: Warum darf man am Tatort nichts verändern? - Phantombild – Fingerabdrücke – Informationen über Täterstimme – Polizeihunde; Film und Fernsehen: Kamera – Dreharbeiten – Kinofilm – Farbfernsehen – Stuntman – Vertonung – Regisseur – IMAX-Film; Schiffe: Schiffstypen - Entwicklung der Schifffahrt – Schiffe beladen – Containerschiff – Schiffsantrieb – Segel und Schiffsschraube; Autos: Erfindung des Autos – Funktion eines Autos – Ottomotor – Autoproduktion – Windkanal und Crashtest – Treibstoff – Navigationssystem – Autos der Zukunft – Elektroauto; Eisenbahn: Schaffner – Zugführer – Schienen – Dampfwagen – Funktion einer Dampflok – Antrieb – E-Lok – Stellwerk – Hochgeschwindigkeitszüge; Fliegerei: Menschen lernten fliegen – Zeppeline – Flugvorbereitung - warum ein Flugzeug fliegt - Cockpit – Triebwerk – Pilot – Start und Landung – steuern eines Flugzeuges – Luftstraßen – Fluglotsen; Computer und Roboter: wie arbeitet ein Computer – Mikrochip – Geschichte des Computers – Hardware-Software – Computer versteht Befehle – künstliche Intelligenz – Roboter helfen bei der Arbeit
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Wie funktioniert ein Motor?
4651618
Online
00:16:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Grundstufe
Einsatz: Grundstufe, Sachunterricht, Technik, Werken
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2008

Kurzbeschreibung:
BAUTEILE EINES MOTORS (5:20 min): Die wesentlichen Bauteile eines Ottomotors werden kennengelernt und deren mechanisches Zusammenspiel verstehen gelernt. DIE VIER TAKTE (5:25 min): Wie funktioniert das Prinzip des Motorlaufs in vier Takten? Wie wird in einem Motor Wärmeenergie in Bewegungsenergie umgewandelt? VERSCHIEDENE MOTOREN (4:50 min): Die Motorerfinder August Otto und Rudol Diesel werden vorgestellt. Es werden die Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Benzinmotor und Dieselmotor gegenübergestellt.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Menschen sind erfinderisch
4650827
Online
01:00:00
Eignung: Grundstufe
Einsatz: Grundstufe, Sachunterricht, Technik, Werken
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2003

Kurzbeschreibung:
DVD mit 5 Folgen der Animationsserie Albert auf Entdeckungstour: 1. Das ist der Hammer 2. Gute Technik, böse Technik 3. Jetzt geht´s rund - die Erfindung des Rads und wie es die Welt veränderte 4. Ein Traum wird wahr - das Fliegen als Menschheitstraum 5. Der Griff nach den Sternen - die Erforschung des Alls. In der 26-teiligen Animationsfilmserie für 6- bis 12-jährige nimmt uns Albert, diese ganz besondere pinkfarbige Mischung aus Vogel und Hamster, mit auf seine Zeitreisen. Begleitet wird er von seiner Freundin Zora, einer weisen, 250 Jahre alten Schildkröte. Die beiden erklären Kindern auf einfache Weise komplexe naturwissenschaftliche Dinge über das Leben auf unserem Planeten.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Fahrrad: Umweltfreundlich bewegen
4652470
Online
00:45:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Grundstufe, Mittelstufe
Einsatz: Grundstufe, Radfahrer, Sachunterricht, Verkehrserziehung, Verkehrserziehung
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2012

Kurzbeschreibung:
Das Fahrrad ist nicht nur das erste Individualverkehrsmittel gewesen, es ist bis heute auch das preiswerteste geblieben. Fahrradfahren ist zum Lieblingssport der Deutschen geworden. Fero Andersen macht auf dem Rennrad eine Rundtour um den Gardasee. Mit dabei ist ein Fahrradprofi und ein eher untrainierter Mensch – was passiert im Körper der drei Radler? Ist Fahrradfahren wirklich so gesund wie angepriesen und wenn ja, warum? Joey Grit Winkler nimmt mithilfe eines Profis die verschiedenen Fahrradtypen unter die Lupe und erklärt ihre Vorzüge: Rennrad, Mountainbike, Trekkingrad, Cruiser und Co. – für welches Terrain eignen sie sich am besten? Die Redewendung „Das ist wie das Fahrradfahren – das verlernt man nie!“ wird häufig verwendet. Welche Fähigkeiten brauchen wir, um Rad zu fahren, und warum verlernen wir es nie? Ein modernes Fahrrad besteht aus Tausenden von Einzelteilen – wir zeigen, wie aufwendig die Produktion der heutigen High-Tech-Fahrräder ist und wie akribisch die Fahrräder getestet werden. Was muss ein Fahrrad alles haben, um in Deutschland eine Straßenzulassung zu erhalten? Wie viel hält ein Fahrradhelm aus? Wie schwer sind Fahrradschlösser zu knacken? Dazu gibt es die besten Tipps von einem Fahrraddoktor, wie man ein Fahrrad schnell und einfach repariert.
Zusatzmaterial ROM-Teil: Arbeitsblätter; Interaktive Arbeitsblätter.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
nach oben