Alpen

Medienpaket zur Entstehung, Lage und Bedeutung der Alpen
Alpen
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe
Fachgebiet: Geografie und Wirtschaftskunde
(Bild: © Shlomo Polonsky/Hemera/Thinkstock)
Die Entstehung der Alpen
4601054
Online
00:15:00
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe
Einsatz: Europa, Physiogeografie
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2000

Kurzbeschreibung:
Am Beispiel der Alpen wird, unter Berücksichtigung plattentektonischer Zusammenhänge, die Entstehung eines Faltengebirges erläutert. Realaufnahmen und Trickdarstellungen veranschaulichen den Bau des Gebirges sowie die geologischen Prozesse der Gebirgsbildung. (1:1-Überspielung des Videos von 1993: 4210262) - Vorkenntnisse: Vor der Betrachtung des Films kann im Unterricht anhand von Atlaskarten die Lage der wichtigsten Großeinheiten der Alpen erarbeitet werden. Hierbei sollte das Beiblatt „Kartenübersicht über die geologischen Haupteinheiten der Alpen (Molasse, Flysch, Nördliche Kalkalpen, Zentralalpen, Südalpen und, nicht unterteilt, die Westalpen)“ eingesetzt werden.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Die Alpen im Überblick
4650871
Online
00:18:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe
Einsatz: Europa, Geografie und Wirtschaftskunde, Lebensraum Österreich, Länderkunde, Physiogeografie, Österreich
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2005

Kurzbeschreibung:
Ausgehend von Lage und Ausdehnung beschreibt der Film die besonderen Merkmale und Gliederungen der Europäischen Alpen, an Hand von Beispielen aus dem gesamten Alpengebiet. Von der Cote d´Azur und den Seealpen führt der Film zum Mont-Blanc und den Gletschern der Zentralalpen
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Erlebnis Österreich - Teil 3
4653231
Online
00:56:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Grundstufe, Mittelstufe
Einsatz: Dienstleistungen und Verkehr, Klimageographie, Leben und Wirtschaften, Lebensraum Österreich, Tourismus
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2014

Kurzbeschreibung:
Teil 3 der dreiteiligen DVD-Serie „Erlebnis Österreich“ enthält Unterrichtsfilme zu folgenden Themenbereichen:
- Österreichs klimatische Vielfalt
- Österreichs Großlandschaften
- Die Alpen im Überblick
- Die Kalkalpen
- Verkarstung, Lurgrotte
- Die Zentralalpen
- Das Alpen- und Karpatenvorland
- Das Grant- und Gneishochland
- Das Wiener Becken
- Vorland im Osten & Südosten
- Verkehr und Verkehrsprobleme
- Tourismus in Österreich
- Im Prater
Die Antworten auf die Quiz- bzw. Feedbackfragen erfolgen jeweils in einer eigenen kurzen Filmsequenz mit dem Titel „Antwort“.
Zusatzmaterialien: Arbeitsblätter und Fotos
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Die Alpen - Eine Region verändert sich
4652999
Online
00:37:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe
Einsatz: Geografie und Wirtschaftskunde, GW - Oberstufe, Klimageographie, Lebensraum Österreich, Tourismus
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2013

Kurzbeschreibung:
Mächtige Berge mit schneebedeckten Gipfeln und faszinierende Naturräume prägen das Landschaftsbild der Alpen - ein beliebtes Reiseziel für Naturliebhaber und Sportbegeisterte, im Sommer und im Winter. Doch die Region ist im Wandel. Vier Kurzfilme des Projektes "Schüler für Schüler" zeigen, wie Massentourismus und Strukturwandel das Gesicht der Alpen verändern und welche Auswirkungen der Klimawandel auf die Gletscher hat. Neben den Kurzfilmen stehen Ihnen in der Produktion zusätzlich Arbeitsblätter (mit Lösungen), Interaktionen, Grafiken, didaktische Hinweise und weitere ergänzende Unterrichtsmaterialien zur Verfügung.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Bergsturz: Die Alpen im Umbruch
4653137
Online
00:15:00
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Erwachsenenbildung
Einsatz: Erwachsenen-/Lehrerfortbildung, Geografie und Wirtschaftskunde, GW - Oberstufe, Naturgefahren, Physiogeografie, Tourismus, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2008

Kurzbeschreibung:

Die Sendung schildert die Auswirkungen des Klimawandels in den Alpen. Wilfrieg Hagg vom Institut für Geographie der Universität München erforscht den Schwund der Eismassen auf der Zugspitze und verfolgt die Entwicklung der Gletscher Schneeferner und Höllentalferner. Geologen des Bayerischen Landesamts für Umwelt haben 2007 ein 60 Meter tiefes Loch unterhalb des Gipfelkreuzes der Zugspitze in den Berg gebohrt. Mit einer Spezialkamera, Temperatur- und Verformungsmessern wollen sie neue Erkenntnisse über den Permafrostboden gewinnen, der aufzutauen droht. Wie reagieren Pflanzen auf den Wandel auf rund 3000 Metern Höhe? Außerdem werden die Folgen des Klimawandels für den Alpen-Tourismus, unter anderem für Skifahrer und Liftbetreiber, ausführlich beleuchtet.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Willi will´s wissen: Wie ewig ist das ewige Eis?
4651440
Online
00:25:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Grundstufe, Mittelstufe, Horte
Einsatz: Geografie und Wirtschaftskunde, Grundstufe, Klimageographie, Physiogeografie, Sachunterricht
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2007

Kurzbeschreibung:
Willis Wissbegier führt ihn diesmal auf einen Gletscher. Auf dem Vernagtferner in den Ötztaler Alpen trifft er sich mit einem Gletscherforscher. Dieser erklärt ihm, wie ein Gletscher entsteht, und dass das Eis sogar Zeugnisse der Vergangenheit bewahrt. So wurde in den Ötztaler Alpen auch der so genannte Ötzi gefunden. Im Archäologiemuseum von Bozen informiert sich Willi über diesen sensationellen Gletscherfund. Zurück auf dem Vernagtferner, erfährt Willi, dass das "ewige Eis" heute gefährdet ist. Durch den Klimawandel sind die meisten Gletscher in den Alpen stark geschrumpft. Das könnte zum ernsten Problem werden, denn die Gletscher sind riesige Wasserspeicher und unter anderem wichtig für die Trinkwasserversorgung. Auf dem Vernagtferner wurde deshalb eine Messstation eingerichtet, um ganz genau zu erforschen, unter welchen Bedingungen der Gletscher sein Eis verliert und ob der Mensch diese Entwicklung beeinflussen kann.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Alpengletscher
4651258
Online
00:27:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Erwachsenenbildung
Einsatz: Erwachsenen-/Lehrerfortbildung, Geografie und Wirtschaftskunde, Physiogeografie, Rohstoffe und Energie, Tourismus, Verschiedenes
Sprache: Türkisch, Englisch, Deutsch
Produktionsjahr: 2006

Kurzbeschreibung:
Die abschmelzenden Alpengletscher geraten im Zusammenhang mit der Diskussion um die Klimaerwärmung, deren sichtbarstes Zeichen sie sind, zunehmend in das öffentliche Bewusstsein. Der Film schildert neben Struktur und Funktion der Gletscher auch ihre Rolle im Naturhaushalt und für den wirtschaftenden Menschen. Dabei sind besonders die Rolle der Gletscher für den Wasserhaushalt der Alpen und benachbarter Gebiete und vor allem die Auswirkungen für den Sommer- und Skitourismus, sowie die Energiegewinnung aus Wasserkraft bedeutend. Der Gletscherschwund wird anhand historischer Vergleiche verdeutlicht. Raumbeispiele sind die Pasterze in Österreich als größter Gletscher der Ostalpen und die bayerischen Zugspitzgletscher.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Gletscher im Wandel des Klimas
4650795
Online
01:06:00
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Erwachsenenbildung
Einsatz: Erwachsenen-/Lehrerfortbildung, Europa, Geografie und Wirtschaftskunde, GW - Oberstufe, Klimageographie, Länderkunde, Meere, Physiogeografie, Polargebiete, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2005

Kurzbeschreibung:
Weltweit schmelzen die Gletscher. Ursache ist eine globale Klimaerwärmung, die langfristig auch eine Änderung der Lebensbedingungen für den Menschen zur Folge hat. Im Mittelpunkt dieser didaktischen DVD stehen die Gletscher der Alpen, Abtragungsformen und Ablagerungen des Eises und des Schmelzwassers sowie die Auswirkungen einer Klimaveränderung. Neben Filmsequenzen dokumentieren Bilder und Grafiken das Schwinden der Gletscher und vermitteln Informationen zum globalen Klimawandel. Mithilfe der Arbeitsmaterialien im ROM-Teil der DVD können die Informationen vertieft und gefestigt werden.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Mont Blanc - Gefahren im Gletscher
4650942
Online
00:28:00
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe
Einsatz: Geografie und Wirtschaftskunde, Naturgefahren, Physik, Physiogeografie, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2005

Kurzbeschreibung:
Am 8. Juli 1892 ereignete sich am Mont Blanc eine gewaltige Naturkatastrophe - ein Gletscher brach auf, eine riesige Flutwelle aus Eis, Wasser und Geröll stürzte zu Tal auf den Ort St.Gervais. Kann so etwas wieder passieren? Seitdem hat Gletscherforschung am Mont Blanc eine hundertjährige Tradition. Der Gletscherforscher Luc Moreau erforscht das ausgedehnte Gletschersystem, die Höhlensysteme und die Labyrinthe im Eis. In spektakulären Tauchgängen erforscht er das Innenleben der Gletscher und liefert für die Wissenschaft nie gesehenes Anschauungsmaterial. So kann auch die Sicherheit für die Menschen, die um den Mont Blanc leben, erhöht werden.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Gletscher
4651553
Online
00:14:00
Eignung: Oberstufe, Erwachsenenbildung
Einsatz: Biologie/Umweltkunde, Erwachsenen-/Lehrerfortbildung, Geografie und Wirtschaftskunde, Physiogeografie, Umweltschutz, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2007

Kurzbeschreibung:
Eine Reise um die Welt zeigt die faszinierende Welt der kalten Schönheiten aus Schnee und Eis. 3-D-Animationen und Zeitraffer erklären die Entstehung der Gletscher, machen deutlich, dass sie ständig in Bewegung sind und die Landschaft formen. Doch die einst mächtigen Eisriesen schwinden zusehends, nicht nur an den Polen, sondern auch in den Alpen. Gletscher gelten als sensible Gradmesser des Klimawandels. An diesen "Fieberthermometern" der Erde versuchen Forscher abzulesen, wie sich der rasche globale Temperaturanstieg künftig auswirken wird.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Vergletscherungen
4650929
Online
00:19:00
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe
Einsatz: Allgemeines, Biologie/Umweltkunde, Geografie und Wirtschaftskunde, Physiogeografie
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 1991

Kurzbeschreibung:
Gletscher sind Eisströme, die sich, der Schwerkraft folgend, langsam an Hängen und Tälern abwärts bewegen. In der Eiszeit waren sie überaus mächtig und reichten weit in das Vorland hinaus. Berge und Täler wurden durch sie geformt, der verfrachtete Gesteinsschutt baute unsere Landschaft auf. Eiszeitliche Ablagerungen in Form von Schotter, Kies und Sand werden noch heute genutzt.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Die Alpen
4650469
Online
00:29:00
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe
Einsatz: Biologie/Umweltkunde, Geografie und Wirtschaftskunde, GW - Oberstufe, Tourismus, Umweltschutz
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2005

Kurzbeschreibung:
Die Alpen sind Europas größtes Süßwasser-Reservoir. Dazu gehören Gletscher, Flusssysteme und Seen. Die Trinkwasserversorgung eines großen Teils von Europa ist von den Zuflüssen aus dem Alpenraum abhängig. Das Alpenwasser hat darüber hinaus eine große infrastrukturelle Bedeutung, z.B. für die Stromerzeugung. Eingriffe in den natürlichen Wasserhaushalt der Alpen sind historisch schon lange üblich. Die Erzeugung der Wasserkraft verlangt nach wasserbaulichen Maßnahmen. Natürliche Wasserläufe sind in den Alpen eine Seltenheit geworden. Auch klimatische Extreme haben Einfluss auf den Wasserhaushalt.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Die Alpen
4650375
Online
00:15:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Erwachsenenbildung
Einsatz: Erde/ Karten, Geografie und Wirtschaftskunde, Leben und Wirtschaften
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2004

Kurzbeschreibung:
In München und Meran herrschen zur gleichen Zeit unterschiedliche Temperaturen. Eine animierte Karte führt in die topographische Lage der Alpen ein. Beim Aufstieg - von der Nordseite her - werden die verschiedenen Höhenstufen mit ihren Vegetations- und Nutzungszonen durchquert. Nach Überquerung des Gebirgskamms erfolgt der Abstieg auf der Südseite bis zum Gebirgsfuß. Dabei werden Pflanzenbedeckung sowie Nutzungsformen ausführlich dokumentiert und zu den Höhenstufen in Verbindung gesetzt. Eine Trickdarstellung vergleicht die Nord- mit der Südseite. Real- und Trickaufnahmen zeigen Entstehung und Auswirkungen des Föhns.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Naturjuwel: Nationalpark Kalkalpen
4900011
ORF-Produktion
00:25:20
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Berufsschule/PTS
Einsatz: Biologie/Umweltkunde, Die vielfältige Welt, Geografie und Wirtschaftskunde, Lebensraum Österreich, Lebensräume, Länderkunde, Oberösterreich, Umweltschutz, Österreich
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2012

Kurzbeschreibung:
Die Weite des Nationalparks Kalkalpen in Oberösterreich scheint endlos zu sein. Bunt ist sie auf jeden Fall. Wenn die Tage kürzer werden, die Kraft der Sonne merklich nachlässt und die farbenprächtige Laubfärbung einsetzt, zieht der Herbst ins Land. Eine faszinierende Jahreszeit, die ihre ganz eigenen Reize im Nationalpark offenbart.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Nationalpark  Hohe Tauern
4651814
Online
00:16:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Grundstufe, Mittelstufe
Einsatz: Die vielfältige Welt, Lebensräume, Pflanzenkunde, Säugetiere, Tourismus, Umweltschutz, Österreich
Sprache: Türkisch, Englisch, Deutsch
Produktionsjahr: 2009

Kurzbeschreibung:
Im Nationalpark Hohe Tauern kann man das friedliche Nebeneinander von wilder Natur und menschlichem Schaffen, die natürliche Vielfalt sowie seine Bedeutung als Großschutzgebiet im Herzen Europas mit allen Sinnen erleben. Unberührte Wälder, artenreiche Bergwiesen und die alpine Urlandschaft der höchsten Berge Österreichs erwecken den Wissensdrang wie von selbst.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Glockner: Der schwarze Berg
4800253
Nur Online
01:30:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Berufsschule/PTS
Einsatz: Biologie/Umweltkunde, Die vielfältige Welt, Geografie und Wirtschaftskunde, Lebensraum Österreich, Lebensräume, Länderkunde, Naturgefahren, Pflanzenkunde, Säugetiere, Tourismus, Umweltschutz, Österreich
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2000

Kurzbeschreibung:
Georg Riha zeigt die pittoreske Wildheit des Glocknermassivs, seine majestätische Unberührtheit, aber auch seine Eroberung durch Tourismus und Technik. Er verfolgt den Verlauf der Jahreszeiten und dokumentiert in dramatischen Bildern die Launen der Natur. Mehr als zehn neu entwickelte Zeitraffer-Kameras wurden für fast zwei Jahre im gesamten Glocknermassiv platziert, wo sie Tag und Nacht, Jahreszeit für Jahreszeit stufenlos aufzeichneten. Diese Kameras lassen die Sonne über den Himmel eilen und Sekunden später die Sterne aufglühen. Sie machen sichtbar, wie ein Wasserfall zufriert und wieder auftaut, fassen die Ereignisse eines ganzen Jahres in Minuten zusammen. Abenteuerliche Beobachtungen entlang beängstigender Felsabbrüche geben neue Aufschlüsse über das Wesen der Gletscher und der Wasserfälle. Unterwasseraufnahmen beleuchten die verborgene Welt eines der höchsten Alpenseen im Glocknermassiv, einen Lebensraum, der nur wenige Monate im Jahr von der Sonne erhellt wird.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Die Jahreszeiten im Hochgebirge
4650872
Online
00:13:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe
Einsatz: Geografie und Wirtschaftskunde
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2005

Kurzbeschreibung:
Dieser kurze, eindrucksvolle Film zeigt die Anpassung von Mensch, Flora und Fauna an diesen schwierigen Lebensraum. An Hand von verschiedenen Beispielen folgt der Betrachter den Ablauf der Jahreszeiten im Hochgebirge
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Die Natur der Hochalpen
4651755
Online
00:28:00
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe
Einsatz: Biologie/Umweltkunde, Europa und EU, Geografie und Wirtschaftskunde, Lebensräume, Säugetiere
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2001

Kurzbeschreibung:
Hohe Tauern in den Alpen, Ende Mai: Ein junges Murmeltier öffnet den Bau, kommt nach acht Monaten Winterschlaf wieder ans Licht. Auch Schneehasen dämmern über ein halbes Jahr in einer eisigen Höhle ohne Nahrung dahin. Es ist die Zeit der Schneeschmelze. Erste Frühlingsboten kommen hervor: Alpenküchenschelle, Alpensoldanelle und der Frühlingskrokus, die Wildform aller Züchtungen. Junge Steinböcke überqueren die Schneefelder. Fünf Jahre hat Dietmar Keil gefilmt, um die Vielfalt eines Jahres in den Alpen ins richtige Licht zu setzen.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Das Hochgebirge im Winter
4653142
Online
00:15:00
Eignung: Mittelstufe
Einsatz: Geografie und Wirtschaftskunde, Naturgefahren, Physiogeografie
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2009

Kurzbeschreibung:
Familie Regauer lebt am Fuße der Alpen 1.700 Meter hoch in Oberbayern. Es werden der Alltag und die Risiken gezeigt, die durch ein wärmer werdendes Klima auftreten. Der Winter ist gefährlich. Zahlreiche Schnee-Lawinen gehen jeden Winter ab und zerstören Zäune, Hütten und Wege. Die Kraft, die Wucht, mit der Lawinen abgehen, mit der sie Bäume und Wände und Hütten umreißen, darf nicht unterschätzt werden. Trotz der Gefahren, trotz der wachsenden Risiken werden die Regauer ihre Alm weiter bewirtschaften.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Lawinen
4651236
Online
00:38:00
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Erwachsenenbildung
Einsatz: Erwachsenen-/Lehrerfortbildung, Geografie und Wirtschaftskunde, Naturgefahren, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2006

Kurzbeschreibung:
Lawinen können gewaltige Kräfte entfalten. Eine besondere Gefahr stellen sie für Skifahrer dar. In bewohnten Gebieten kann es zu verheerenden Zerstörungen kommen. Die DVD thematisiert die Entstehung von Lawinen, die Ursachen für Lawinenunglücke sowie die Arbeit der Lawinenforscher, Lawinenschutzmaßnahmen und die Bergung von Lawinenopfern. Alle integrierten Medien sind über eine einfache grafische Menüführung aufrufbar. Mithilfe der Arbeitsmaterialien im DVD-Rom-Teil können die Informationen vertieft und gefestigt werden.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Lawinen
4650815
Online
00:41:00
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Jugendarbeit, Erwachsenenbildung
Einsatz: Bewegung und Sport, Biologie/Umweltkunde, Erste Hilfe, Erwachsenen-/Lehrerfortbildung, Geografie und Wirtschaftskunde, Naturgefahren, Schilauf, Verschiedenes, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2002

Kurzbeschreibung:
Ein idyllisches Schigebiet in den Bergen: stahlblauer Himmel, Pisten mit frischem Pulverschnee, gut gelaunte Wintersportler tummeln sich an den Liften. Der Schein trügt. An schattigen, steilen Hängen lauert eine der meist gefürchteten Naturgewalten - die Schneelawine. Bei Sonnenaufgang und wenn Neuschnee gefallen ist, besteht große Gefahr. In den Rocky Mountains, in Norwegen und in den Ländern der Alpen wird mit immer wissenschaftlicheren Methoden versucht, die Lawinengefahr zu minimieren und noch mehr darüber zu wissen und voraussagen zu können. Doch bei all diesen Forschungen bleibt eine Unbekannte: der Mensch - und sein teils unvernünftiges Verhalten.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
120 Jahre - Wildbach- und Lawinenverbauung
4650859
Online
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe
Einsatz: Geografie und Wirtschaftskunde, Naturgefahren
Sprache: Englisch, Deutsch
Produktionsjahr: 2005

Kurzbeschreibung:
Der Forsttechnische für Wildbach- und Lawinenverbauung ist eine österreichweit tätige Einrichtung des Bundes zum Schutz der Menschen vor Wildbächen, Erosionen und Lawinen. Die Besiedlung des Alpenraumes fordert eine aktive Auseinandersetzung mit den mit dieser Region verbundenen Naturgefahren. Der Schutz vor Hochwässer, Muren und Lawinen stellt ein wichtiges raumordnerisches Instrument zur Sicherung eines ungefährdeten Lebensraumes- und Wirtschaftsraumes im Bergland dar.Der Forsttechnische Dienst für Wildbach und Lawinenverbauung erarbeitet gemeinsam mit den Landesforstdirektionen, den Landwirtschaftskammern und technischen Büros Projekte zur Sanierung und Sicherung schutzfunktionaler Bergwälder.

Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Lebensraum Hochgebirge
4650003
Online
00:16:00
Eignung: Grundstufe, Mittelstufe, Horte
Einsatz: Biologie/Umweltkunde, Geografie und Wirtschaftskunde, Grundstufe, Leben und Wirtschaften, Lebensraum Österreich, Lebensräume, Natur: Umweltschutz, Pflanzenkunde, Raum, Sachunterricht
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2000

Kurzbeschreibung:
Die DVD ist in Kapitel und Sequenzen unterteilt. Moving-Menü, das nicht auf allen DVD-Playern startet. Lebensräume, Vegetationsstufen, Lebewesen und deren Anpassung, Probleme durch die Erschließung und Nutzung, Landschaftsschutz; Die Vegetationsgürtel der Ostalpen (Kulturgürtel; Laub- und Mischwald; Nadelwald; Krummholz- und Zwergenstrauchgürtel; Alpenmatten; Geröll-, Fels-, Eis- und Schneegürtel) werden in Überflugaufnahmen und Trickeinblendungen sehr gut dargestellt.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Alpen im Wandel
4650158
Online
00:31:00
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe
Einsatz: Biologie/Umweltkunde, Europa, Geografie und Wirtschaftskunde, GW - Oberstufe, Leben und Wirtschaften, Länderkunde, Physiogeografie, Umweltschutz, Österreich
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung:
Der Film zeigt in 3 Teilen (die ersten beiden sind auch für den Geschichteunterricht sehr wertvoll) die Gebirgswelt als einen dynamischen Lebensraum, in dem Veränderungen ständig stattgefunden haben. 1. Teil: Die ökologische Entwicklung, beginnend mit der letzten Eiszeit vor 18.000 Jahren; Menschen vom Jäger zum Städter, Währung, Lagerstätten, Industrie im Siedlungsraum, Handel, Wirtschaftswachstum nach dem 2. Weltkrieg, Massentourismus in den Bergen (Dauer 11 Min.). 2. Teil: Soziale Veränderungen für die Menschen in den Alpen in den letzten Jahrhunderten; Bilder von der Selbstversorgerwirtschaft, den Folgen der Industrialisierungen und den Veränderungen durch den Tourismus (Dauer ca. 6 Min.). 3. Teil: Heutiger Zustand (1997) der Alpen als Folge der Jahrtausend dauernden Einflüsse; Verkehr, Industrie (unaktuelle Aussage: „Auch heute noch sind nicht alle Betriebe mit Kläranlage ausgestattet.“), Tourismus, Umbruch der Werte, Perspektive durch Umdenken (Dauer ca. 14 Min.). Siehe auch 4650375 „Die Alpen“ (Klima, Vegetation, Höhenstufen) und 4650469 „Die Alpen“ (Wasserschloss Europas).
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Wir bleiben! Bauerngeschichten aus den Bergen
6000025
Cinemathek
00:40:00
Einsatz: Cinemathek
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2002

Kurzbeschreibung:
In den Alpen leben 13 Millionen Menschen. 100 Millionen Urlauber pro Jahr und die europäischen Wirtschaftsentwicklungen haben dieses höchste und größte Gebirge Europas auch zum ökologisch bedrohtesten werden lassen.
Wir bleiben! zeigt die große Bedeutung der einheimsichen Bergbauern für eine nachhaltige Entwicklung der Alpen. Der Film begleitet eine bäuerliche Großfamilie aus dem österreichischen Gasteiner Tal durch die Jahreszeiten und erzählt, wie sie sich heute ihren Weg sucht zwischen modernem Alpin-Tourismus und überlieferten bäuerlichen Traditionen.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Alpentransit: Verkehrswege über die Alpen
4653300
Online
00:22:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe
Einsatz: Dienstleistungen und Verkehr, Europa, GW - Oberstufe
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2014

Kurzbeschreibung:
Jahrhundertelang waren die Alpen eine Barriere zwischen Nord und Süd. Heute überwinden Bahnlinien, Pässe und Autobahnen das Gebirge, Tunnel durchschneiden die Bergmassive. Die Alpen sind ein Durchgangsraum geworden. Aber der Verkehr belastet Umwelt und Menschen - und führt zu wachsendem Widerstand. Neue Lösungen sind deshalb gefragt. Es werden große Basistunnelprojekte geplant oder schon realisiert. Sie sollen Abhilfe schaffen. Im Arbeitsmaterial stehen Arbeitsblätter und weitere ergänzende Unterrichtsmaterialien zur Verfügung.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
EU Großprojekt - Brenner Basistunnel
4652015
Online
00:27:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe
Einsatz: Dienstleistungen und Verkehr, Europa, Europa und EU, GW - Oberstufe, Umweltschutz, Österreich
Sprache: Türkisch, Italienisch, Englisch, Deutsch
Produktionsjahr: 2009

Kurzbeschreibung:
Der Brenner Basistunnel zwischen Innsbruck und Franzensfeste ist das Kernelement der gesamten TEN (Trans European Networks) Achse Nr. 1 (Berlin-Palermo). Der Film führt, ausgehend von der heute zwischen Straße und Schiene unverhältnismäßig aufgeteilten Verkehrssituation am Brenner, mitten hinein in den Brenner Basistunnel. Die Technik seines Erbauens wird ebenso geschildert wie die Maßnahmen zum Schutz der Umwelt und zur Sicherheit des Tunnels. In einem Ausblick auf den zukünftigen Einsatz und Nutzen des BBT zeigt sich dem Betrachter, wie der Alpenraum zwischen München und Verona aufbricht in die "Mobilität von Morgen".
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Hauptverkehrswege durch die Alpen
4650376
Online
00:15:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Erwachsenenbildung
Einsatz: Erde/ Karten, Erwachsenen-/Lehrerfortbildung, Geografie und Wirtschaftskunde, Leben und Wirtschaften, Politik
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2004

Kurzbeschreibung:
Vor den nach Süden fahrenden Autos und Lastwagen liegen die Alpen wie ein Sperrriegel. Aufnahmen aus der Zeit um 1960 zeigen Italienurlauber beim Überqueren des Gebirges. Die Gegenwart wird durch Staus auf den Nord-Süd-Autobahnen dokumentiert. Eine unter einer Autobahnbrücke lebende Anwohnerin und ein Wissenschaftler kommentieren die Lärm- und Schadstoffbelastung. Güterzüge - mit Containern und Lkw beladen - vermitteln ein Bild, wie das Konzept „von der Straße auf die Schiene“ in den Alpen umgesetzt wird. Die Bauarbeiten am neuen Gotthard-Basistunnel belegen, wie sich die Alpenländer für den Verkehr im 21. Jahrhundert rüsten.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Landschaftsformen
4652888
Online
00:52:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe
Einsatz: Erde/ Karten, Physiogeografie
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2013

Kurzbeschreibung:
Die Filme erklären mithilfe von 3D-Computeranimationen die Entstehung unterschiedlicher Landschaftsformen.
Zusatzmaterial: 18 Farbgrafiken; 10 Arbeitsblätter in Schüler- und Lehrerfassung (PDF).
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Kreislauf der Gesteine
4653296
Online
00:26:00
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe
Einsatz: GW - Oberstufe, Rohstoffe und Energie
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2014

Kurzbeschreibung:
Alle Gesteine - ob im Erdinneren oder an der Erdoberfläche - sind unaufhörlich Veränderungen ausgesetzt und befinden sich in einem ständigen Kreislauf. Vorgestellt werden die drei großen Gruppen, in die Gesteine unterteilt werden können: Magmatische Gesteine (z. B. Granit, Basalt), Ablagerungs- oder Sedimentgesteine (z. B. Sandstein, Tonstein, Kohle, Kalkstein, Salz, Gips) und Umwandlungs- oder metamorphe Gesteine (z. B. Schiefer, Marmor, Gneis). Im Arbeitsmaterial stehen eine 3D-Interaktion, Arbeitsblätter und weitere ergänzende Unterrichtsmaterialien zur Verfügung.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
Einführung in die Geologie
4651262
Online
00:18:00
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Erwachsenenbildung
Einsatz: Erwachsenen-/Lehrerfortbildung, Geografie und Wirtschaftskunde, Physiogeografie, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2006

Kurzbeschreibung:
Unser Planet befindet sich in stetem Wandel. Die Bewegungen der Erdplatten, die Erosion, Vulkanausbrüche und Gletscher haben der Erdoberfläche ihr heutiges Aussehen gegeben. Die Geologie beschäftigt sich mit diesen Prozessen und ihren Folgen. Sie erforscht, wie unsere Landschaften entstanden sind und welche Eigenschaften die Gesteine haben. Dieser Film bietet eine Einführung in diese spannende Wissenschaft. Dabei spannt sicher der Bogen von Forschungen im Gelände bis zu Untersuchungen im Labor und von der geologischen Geschichte einer Kalkregion bis zur Reaktion von Kalk mit Salzsäure.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
nach oben
Naturjuwel: Nationalpark Kalkalpen
4900011
ORF-Produktion
00:25:20
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Berufsschule/PTS
Einsatz: Biologie/Umweltkunde, Die vielfältige Welt, Geografie und Wirtschaftskunde, Lebensraum Österreich, Lebensräume, Länderkunde, Oberösterreich, Umweltschutz, Österreich
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2012

Kurzbeschreibung:
Die Weite des Nationalparks Kalkalpen in Oberösterreich scheint endlos zu sein. Bunt ist sie auf jeden Fall. Wenn die Tage kürzer werden, die Kraft der Sonne merklich nachlässt und die farbenprächtige Laubfärbung einsetzt, zieht der Herbst ins Land. Eine faszinierende Jahreszeit, die ihre ganz eigenen Reize im Nationalpark offenbart.
Zusatzmaterialien:
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Details schließen
nach oben