Land schafft Leben - Podcast #114: Feldstudien

Land schafft Leben - Podcast #114: Feldstudien
Um Medien nutzen zu können müssen Sie sich einloggen
Mediennummer: 4801510
Medienart: Online
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Berufsschule/PTS, Erwachsenenbildung
Einsatz: Berufsorientierung, Berufsschulen, Biologie/Umweltkunde, Ernährungslehre, Gemeinschaft, Geografie und Wirtschaftskunde, Gesundheit, Gesundheit, Gütererzeugung, Hauswirtschaft, Konsumgesellschaft, Land- und Forstwirtschaft / Tiere / Pflanzen, Land- und Forstwirtschaft / Tiere / Pflanzen, Leben und Wirtschaften, Lebens-und Genussmittel / Ernährung, Lebens-und Genussmittel / Ernährung, Lebenskunde, Lebensmittel, Lebensraum Österreich, Pflanzenkunde, Umweltschutz
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2022
Zeit: 00:51:52

Kurzbeschreibung:
Gemüse, auf dem noch Erde klebt, krumme Gurken und Erdäpfel, die viel kleiner oder größer sind, als gewohnt: Mit Lebensmitteln wie diesen will Christoph Musik von der GemüseAckerdemie Kinder und Jugendliche in Kontakt bringen – und zwar von ihrem eigenen Acker. Zum Gespräch mit Maria Fanninger ist der Geschäftsführer von Acker Österreich in Begleitung von Rudi Radieschen gekommen: Hautnah angreifbar wie das Maskottchen soll auch das Gemüse der Schülerinnen und Schüler in den eigenen Schulgärten sein, denn „es macht einfach einen Riesenunterschied, wenn man über das Wachstum einer Karotte nur im Lehrbuch liest“. Damit das Wissen über Anbau, Ernte & Co. in den Köpfen der Auszubildenden und beim Lehrpersonal nachhaltig Wurzeln schlägt, begleitet die GemüseAckerdemie sie vier Jahre lang dabei, echte „Ackerdemiker“ zu werden. Hör‘ rein, wenn du wissen willst, wie eine wöchentliche Ackerstunde den grünen Daumen wecken kann und wie der Anbau mit den eigenen Händen schon bei Kindern vom Bewusstsein ins Handeln übergeht!