Land schafft Leben - Podcast #86: Druck im Kessel

Land schafft Leben - Podcast #86: Druck im Kessel
Um Medien nutzen zu können müssen Sie sich einloggen
Mediennummer: 4801375
Medienart: Online
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Berufsschule/PTS, Erwachsenenbildung
Einsatz: Allgemeines, Arbeitswelt, Beruf, Berufsorientierung, Berufsschulen, Biologie/Umweltkunde, Ernährungslehre, Gemeinschaft, Geografie und Wirtschaftskunde, Gesundheit, GW - Oberstufe, Gütererzeugung, Hauswirtschaft, Konflikte, Konsumgesellschaft, Land- und Forstwirtschaft / Tiere / Pflanzen, Land- und Forstwirtschaft / Tiere / Pflanzen, Leben und Wirtschaften, Lebens-und Genussmittel / Ernährung, Lebens-und Genussmittel / Ernährung, Lebenskunde, Lebensmittel, Lebensraum Österreich, Politik, Umweltschutz, Volkswirtschaft
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2022
Zeit: 01:00:00

Kurzbeschreibung:
Technik, Medizin und Landwirtschaft – das sind die drei mit Abstand wichtigsten Sektoren, die wir als Gesellschaft haben. „Und die müssen wir hegen und pflegen, damit wir in Zukunft überleben können,“ erklärt Johann Gasteiner, Direktor der Höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt (HBLFA) Raumberg-Gumpenstein. Was die Landwirtschaft angeht, haben wir das lange Zeit verabsäumt – und werden nun mit den Mechanismen konfrontiert, die vom Klimawandel, der Coronakrise und natürlich von den aktuellen weltpolitischen Geschehnissen unwiderruflich in Gang gesetzt werden. Was bedeutet das nun für uns als Gesellschaft? Einiges, sind sich Hannes Royer und sein Podcast-Gast einig. Schließlich haben sich die Wertigkeiten über die letzten Jahre und Jahrzehnte stark verschoben und das Lebensmittel ist vom „Luxusgut“ zum Überschussprodukt geworden. Nach zwei kurzen Exkursen zu Kuh und Wolf dreht sich im neuen Podcast daher alles um die Frage, wie die heimische Lebensmittelproduktion dem wachsenden Druck gerecht werden kann – und wie sie sich dabei weiterentwickeln kann. Hör‘ rein!