Land schafft Leben - Podcast #64: Sommergespräch 05: Label: Wunschkonzert

Land schafft Leben - Podcast #64: Sommergespräch 05: Label: Wunschkonzert
Um Medien nutzen zu können müssen Sie sich einloggen
Mediennummer: 4801250
Medienart: Online
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Berufsschule/PTS, Erwachsenenbildung, Sonstige
Einsatz: Allgemeines, Berufsorientierung, Berufsschulen, Biologie/Umweltkunde, Ernährungslehre, Geografie und Wirtschaftskunde, Gesundheit, Gesundheit, Gesundheit / Medizin / Pflege, Gesundheit / Medizin / Pflege, Gütererzeugung, Hauswirtschaft, Konsumgesellschaft, Land- und Forstwirtschaft / Tiere / Pflanzen, Land- und Forstwirtschaft / Tiere / Pflanzen, Leben und Wirtschaften, Lebens-und Genussmittel / Ernährung, Lebens-und Genussmittel / Ernährung, Lebenskunde, Lebensmittel, Menschenkunde, Politik, Rohstoffe und Energie, Umwelt / Energie / Rohstoffe, Umwelt / Energie / Rohstoffe, Umweltschutz, Volkswirtschaft, Weltwirtschaft, Wirtschaften privat
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2021
Zeit: 00:00:00

Kurzbeschreibung:
Wenn der Tiroler Speck gar nicht aus Tirol kommt, der Kürbiskernaufstrich gerade einmal ein Prozent Kürbiskerne enthält und Snack-„Mogelpackungen“ halb mit Luft gefüllt sind: Dann ist für Birgit Beck vom Verein für Konsumenteninformation der Handlungsbedarf groß. „Man muss leider bei den Verpackungen und der Werbung misstrauisch sein.“ Dass die Herkunftskennzeichnung von Lebensmitteln stark ausbaufähig ist, sind sich Maria Fanninger und ihr Podcast-Gast einig. Konsumentinnen und Konsumenten bekommen mit Aufschriften wie „Abgefüllt in Österreich“ und rot-weiß-roten Mustern auf Verpackungen viel zu oft den falschen Anschein, die Produkte würden regionale Rohstoffe enthalten. Frei nach dem Motto „Was nicht oben steht, ist auch nicht drinnen" rät die Ernährungswissenschaftlerin, kritisch zu bleiben, genau hinzuschauen und im Idealfall nach frischen, unverarbeiteten Produkten zu greifen. Auch der Ernährungsaspekt darf für sie bei der Wahl der Lebensmittel nicht zu kurz kommen, denn dadurch lässt sich das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen und Krebs reduzieren. Hör rein und erfahre auch du, worauf du beim nächsten Einkauf unbedingt achten willst!