Land schafft Leben - Podcast #51: Mikrokraft

Land schafft Leben - Podcast #51: Mikrokraft
Um Medien nutzen zu können müssen Sie sich einloggen
Mediennummer: 4801237
Medienart: Online
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe, Berufsschule/PTS, Erwachsenenbildung, Sonstige
Einsatz: Allgemeines, Berufsorientierung, Berufsschulen, Biologie/Umweltkunde, Ernährungslehre, Geografie und Wirtschaftskunde, Gesundheit, Gütererzeugung, Hauswirtschaft, Kleinlebewesen, Konsumgesellschaft, Land- und Forstwirtschaft / Tiere / Pflanzen, Land- und Forstwirtschaft / Tiere / Pflanzen, Leben und Wirtschaften, Lebens-und Genussmittel / Ernährung, Lebens-und Genussmittel / Ernährung, Lebenskunde, Lebensmittel, Politik, Umwelt / Energie / Rohstoffe, Umwelt / Energie / Rohstoffe, Umweltschutz, Volkswirtschaft, Wirtschaften privat
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2021
Zeit: 00:00:00

Kurzbeschreibung:
Klein, aber oho! Mikroorganismen sind zwar mit freiem Auge nicht wahrnehmbar, stellen aber die größte Gruppe des Lebens auf der Erde dar. Dafür wissen wir noch ganz schön wenig über die mikroskopisch kleinen Lebewesen. Einer, der sich schon lange mit Mikroorganismen beschäftigt, ist Lukas Hader, Geschäftsführer von Multikraft. Schon vor über 20 Jahren begann seine Mutter, effektive Mikroorganismen zu nutzen, um den Antibiotikaeinsatz in Tierfutter zu reduzieren. Wofür sie damals nur belächelt wurde, ist heute ein Megatrend mit dem Potenzial, die Landwirtschaft grundlegend zu verbessern, sagt er: gesündere Tiere, weniger Antibiotika, weniger Pestizide. Das schaffen die Mikroorganismen jedoch nicht alleine: „Wir brauchen ein Umdenken in der Landwirtschaft – und zwar weltweit”, in diesem Punkt sind sich Hannes Royer und sein Podcast-Gast einig. Was all das mit Monsanto, Glyphosat und dem Klimawandel zu tun hat? Hör rein und finde es heraus!