Grundwissen exogene Kräfte

Grundwissen exogene Kräfte
Um Medien nutzen zu können müssen Sie sich einloggen
Mediennummer: 4801178
Medienart: Online
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe
Einsatz: Allgemeines, Biologie/Umweltkunde, Erde/ Karten, Geografie und Wirtschaftskunde, GW - Oberstufe, Klimageographie, Physik, Physiogeografie, Rohstoffe und Energie, Umweltschutz, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2021
Zeit: 00:16:00

Kurzbeschreibung:
Sandstürme, Pilzfelsen und Wanderdünen veranschaulichen die Kraft des Windes, die sich durch Abtragung, Transport und Ablagerung auszeichnet. Auch fließendes Wasser verändert so die Erdoberfläche. Verschiedene Talformen vermitteln ein Bild von der Erosionskraft eines Flusses. Gletscher und Inlandeis aus Skandinavien haben in den Kaltzeiten eiszeittypische Landschaftsformen wie End- und Grundmoränen, Sander und Urstromtäler geschaffen. Trogtäler, Fjorde und Schären vervollständigen das Bild aus dem Eiszeitalter. Felsstürze, Hangrutschungen und Schlammlawinen beweisen, dass Massenbewegungen durch die Schwerkraft ausgelöst werden.