Leuchte auf, mein Licht - Sankt Martin in Coronazeiten

Leuchte auf, mein Licht - Sankt Martin in Coronazeiten
Um Medien nutzen zu können müssen Sie sich einloggen
Mediennummer: 4801082
Medienart: Online
Eignung: Grundstufe
Einsatz: Bilderbuchkino, Grundstufe, Kindergarten/Vorschule, Märchen, Religion, Sachgeschichten, Vorschulerziehung, Vorschulerziehung
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2020
Zeit: 00:08:00

Kurzbeschreibung:
Die Geschichte von Sankt Martin aus Sicht einer kleinen Gans. Sie berichtet, was ihre Mutter erlebt hat. Diese war dabei als der römische Offizier Martinus einem alten, frierenden Bettler die Hälfte seines Umhangs gab. Martin quittierte später seinen Dienst als Soldat und half den Menschen, wo er nur konnte - den Kranken, den Behinderten, den Armen. Als eines Tages ein neuer Bischof gesucht wird, wollen die Bewohner Martin für dieses Amt. Doch dieser scheut sich davor. Als ihn die Bewohner auf seinem Hof aufsuchen, versteckt er sich bei den Gänsen im Stall. Diese schnattern jedoch so laut, dass Martin im Stall entdeckt wird. Doch er wehrt sich weiterhin, diese Verantwortung zu übernehmen. Schließlich akzeptiert er die Wahl zum Bischof. Dennoch bleibt er ein bescheidener Mensch.
Zusatzmaterial:
Bilder;
6 Audio-Dateien;
Einführung ins Thema;
Konzept für die Vermittlung in Coronazeiten;
Vorschläge zur Unterrichtsplanung;
Unterrichtsmaterialien;
Infobögen;
Arbeitsblätter in Schülerfassung;
Glossar.