Triff Friedrich Schiller

Triff Friedrich Schiller
Um Medien nutzen zu können müssen Sie sich einloggen
Mediennummer: 4800560
Medienart: Online
Eignung: Mittelstufe, Oberstufe
Einsatz: Biographien, Deutsch, Geschichte, Literatur, Verschiedenes
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: 2019
Zeit: 00:25:00

Kurzbeschreibung:
Die Promireporterin Clarissa ist unterwegs zu einem Exklusivinterview mit dem jungen Friedrich Schiller. Der sitzt im Kerker, weil er das Drama \\\"Die Räuber\\\" geschrieben hat. Mit ihrer Zeitmaschine bewegt sich Clarissa zwischen Gegenwart und Vergangenheit hin und her, sie erforscht Schillers Leben im Kontext der damaligen Zeit und erkundet bedeutende Orte, die mit ihm heute noch in Verbindung gebracht werden. So erfolgt eine Annäherung an das Phänomen des Schriftstellers Schiller bei seiner gefährlichen Flucht nach Mannheim, wo das Stück \\\"Die Räuber\\\" 1782 am Theater uraufgeführt wurde, und Clarissa verabredet sich gleich darauf mit dem Regisseur, der das Stück aktuell am Mannheimer Theater gerade neu inszeniert. Bei der Premiere im 18. Jahrhundert gab es Tumulte im Publikum, denn Schillers Sprache der Auflehnung gegen Unterdrückung und Unfreiheit traf den Nerv der Zeit. Wie wirkt das Stück heute? Clarissa begegnet Schiller außerdem in Weimar, wo er und Goethe im Wettstreit Balladen dichteten und eine Vielzahl Werke der \\\"Weimarer Klassik\\\" schufen. Die Reportage verpackt die historischen Ereignisse rund um Schillers Leben in kurze Spielszenen.