Experimento | 10+: C2 Kohlenhydrate als Energielieferanten des Stoffwechsels

Experimento | 10+: C2 Kohlenhydrate als Energielieferanten des Stoffwechsels
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Mediennummer: 2000029
Medienart: SP

Kurzbeschreibung:
Das Medienpaket "C2 Kohlenhydrate als Energielieferanten des Stoffwechsels - Stärke und Zucker" enthält die Anleitungen zum Experiment für die Lehrkraft und die Schülerinnen und Schüler. Alle Fragen zum Experiment werden in einem separaten Lösungsblatt beantwortet.

Ergänzend sind weiterführende Medien wie DFU-Arbeitsblätter oder eine Linkliste zum Themenkomplex des Experiments enthalten.

Hinweise:
- Bei allen Experimenten wurden die in Deutschland gültigen Sicherheitsvorschriften berücksichtigt. Zusätzlich sollten Sie auf (bundes-)länderspezifische Sicherheitsvorschriften achten. So ist z. B. in Nordrhein-Westfalen die Verbrennung von Zucker nur in geschlossenen Systemen oder im Abzug erlaubt.
- Die Anleitungen stammen aus Experimento, dem Bildungsprogramm der Siemens Stiftung. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Medienportal unter "Experimento: Medien rund ums Experimentieren".
- Alle in den Anleitungen genannten Materialien müssen selbst im Handel beschafft werden. Einzelne Experimentiermaterialien können auch im Onlineshop des Lehrmittelherstellers Arnulf Betzold GmbH unter www.betzold.de/experimento kostenpflichtig bezogen werden.


Bibliografie: Siemens Stiftung

Urheber:

Copyright: © Siemens Stiftung 2015. Alle Rechte vorbehalten. Nur verfügbar für registrierte Nutzer.
Paketinhalt Alle öffnen
Stärkemolekül (Ausschnitt) 2100493 Stärkemolekül (Ausschnitt)
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung:
Chemische Strukturformel:
Ausschnitt aus einem Stärkemolekül. Gezeigt werden die alpha-1,4-glycosidische Bindungen in der Amylose.

Stärke ist ein prominenter Vertreter der pflanzlichen Polysaccharide. Stärke verfügt über einen löslichen Anteil (25 %) und einen unlöslichen (75 %). Der lösliche Anteil, die Amylose, bildet lange Ketten, die sich zu einer alpha-Helix aufwinden. Dagegen ist der unlösliche Anteil, das Amylopektin, mit zusätzlichen Bindungen zwischen kürzeren Kettenstücken stark verzweigt. Amylose lässt sich mithilfe von Iod spezifisch nachweisen: Das Iod lagert sich in das Innere der alpha-Helix des Stärkemoleküls ein. Somit entsteht ein Komplex, der sich - je nach Iodkonzentration - durch seine tiefblaue, blauviolette bis schwarze Farbe auszeichnet.

Hinweise und Ideen:
Das tierische Speicherkohlenhydrat Glykogen ist vergleichbar zum Amylopektin aufgebaut.


Fächer: Biology, Chemistry, Biologie, Chemie

Bibliografie: Siemens Stiftung

Urheber: Siemens Stiftung

Copyright: © Siemens Stiftung 2012. Alle Rechte vorbehalten. Nur verfügbar für registrierte Nutzer.

Schlagwörter: Ernährung, Kohlenhydrate, Molekül, Stoffwechsel
Details schließen
Monosaccharide 2100866 Monosaccharide
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung:
Tabelle, interaktiv:
Für die beiden Monosaccharide Aldose (Glukose) und Ketose (Fruktose) können die Summenformel, Strukturformel und funktionelle Gruppe in tabellarischer Form interaktiv erarbeitet werden.

Die interaktive Tabelle kann in zwei Varianten gefüllt werden:
- alle Zellen auf einmal
- jede Zelle einzeln.

Fächer: Biology, Chemistry, Biologie, Chemie

Bibliografie: Siemens Stiftung

Urheber: MediaHouse GmbH unter Verwendung von Medien von: Siemens Stiftung

Copyright: © Siemens Stiftung 2012. Alle Rechte vorbehalten. Nur verfügbar für registrierte Nutzer.

Schlagwörter: Ernährung, Kohlenhydrate, Molekül, Stoffwechsel
Details schließen
Ringschluss Glukose 2100903 Ringschluss Glukose
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung:
Simulation:
So entsteht aus einem Glukose-Molekül in Kettenform eines in Ringform.

Das Glukose-Molekül ist in seiner Strukturformel dargestellt. Der Ringschluss wird in drei Schritten gezeigt. Der letzte Schritt, bei dem der Ring geschlossen wird, ist animiert und kann über einen Pause-Button jederzeit angehalten werden.

Hinweise und Ideen:
Isomerie wird hier der Einfachheit halber nicht betrachtet.

Fächer: Biology, Chemistry, Biologie, Chemie

Bibliografie: Siemens Stiftung

Urheber: MediaHouse GmbH unter Verwendung von Medien von: Siemens Stiftung

Copyright: © Siemens Stiftung 2012. Alle Rechte vorbehalten. Nur verfügbar für registrierte Nutzer.

Schlagwörter: Ernährung, Kohlenhydrate, Molekül, Stoffwechsel
Details schließen
So entsteht Saccharose 2100931 So entsteht Saccharose
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung:
Chemische Gleichungen, interaktiv:
Die chemische Gleichung für die Herstellung von Saccharose kann als Wortgleichung und Reaktionsgleichung interaktiv entwickelt werden.

Die beiden Gleichungen können in zwei Varianten entwickelt werden:
- Gesamte Gleichung auf einmal
- Einzeln nach Edukten und Produkten.

Fächer: Biology, Chemistry, Biologie, Chemie

Bibliografie: Siemens Stiftung

Urheber: MediaHouse GmbH unter Verwendung von Medien von: Siemens Stiftung

Copyright: © Siemens Stiftung 2012. Alle Rechte vorbehalten. Nur verfügbar für registrierte Nutzer.

Schlagwörter: Ernährung, Kohlenhydrate, Molekül, Stoffwechsel
Details schließen
Amylase (de) 2101035 Amylase (de)
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung:
Video (00:51 Minuten):
Aufspaltung von Mehrfachzucker in Glukose durch Amylase und Maltase.

Die Animation veranschaulicht die Aufspaltung von Mehrfachzuckerketten in Maltose durch das Enzym Amylase sowie die weitere Spaltung der Maltose in zwei Glukosemoleküle durch das Enzym Maltase.

Das Video ist ein Ausschnitt aus der didaktischen DVD "Basiswissen BIO III - Enzyme und Tierzellen".

Fächer: Biology, Biologie

Bibliografie: Siemens Stiftung

Urheber: MedienLB

Copyright: © Siemens Stiftung 2013. Alle Rechte vorbehalten. Nur verfügbar für registrierte Nutzer.

Schlagwörter: Enzym, Kohlenhydrate, Stoffwechsel
Details schließen
Enzyme 2101064 Enzyme
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung:
Video (01:04 Minuten):
Die Arbeit der Enzyme.

In der Animation wird gezeigt, wie die Enzyme Nahrungsbestandteile aufspalten. Man sieht, dass Nahrungsbestandteil (Substrat) und Enzym genau zueinander passen müssen, damit die Aufspaltung (Katalyse) durch das Enzym funktionieren kann. Auf die Bedeutung von pH-Wert und Temperatur für die Arbeit der Enzyme wird eingegangen.

Das Video ist ein Ausschnitt aus der didaktischen DVD "Basiswissen BIO III - Enzyme und Tierzellen".

Fächer: Biology, Biologie

Bibliografie: Siemens Stiftung

Urheber: MedienLB

Copyright: © Siemens Stiftung 2013. Alle Rechte vorbehalten. Nur verfügbar für registrierte Nutzer.

Schlagwörter: Enzym, Stoffwechsel
Details schließen
C2 Kohlenhydrate als Energielieferanten (DFU-Arbeitsblatt 1 Lösung) 2101403 C2 Kohlenhydrate als Energielieferanten (DFU-Arbeitsblatt 1 Lösung)
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung:
Lösungsblatt:
Zum gleichnamigen DFU-Arbeitsblatt.

Nähere Informationen finden Sie beim zugehörigen DFU-Arbeitsblatt "C2 Kohlenhydrate als Energielieferanten (DFU-Arbeitsblatt 1)", das auf dem Medienportal der Siemens Stiftung vorhanden ist.

Fächer: Biology, Biologie, Deutsch für Kinder anderer Muttersprache

Bibliografie: Siemens Stiftung

Urheber: Michael Maiworm für die Siemens Stiftung

Copyright: © Siemens Stiftung 2013. Alle Rechte vorbehalten. Nur verfügbar für registrierte Nutzer.

Schlagwörter: Blutzucker, Enzym, Ernährung, Fremdsprache, Kohlenhydrate, Stoffwechsel
Details schließen
C2 Kohlenhydrate als Energielieferanten (DFU-Arbeitsblatt 1) 2101404 C2 Kohlenhydrate als Energielieferanten (DFU-Arbeitsblatt 1)
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung:
DFU-Arbeitsblatt:
Zur gleichnamigen Experimentieranleitung für Schülerinnen und Schüler. Methoden-Werkzeug: Zuordnung nach Josef Leisen und Heinz Klippert.


Hinweis: Dieses Arbeitsblatt wurde speziell für den Deutschsprachigen Fachunterricht (DFU) bzw. für den sprachsensiblen Fachunterricht entwickelt. Es verwendet das Methoden-Werkzeug Zuordnung nach Josef Leisen und Heinz Klippert.
Die Zuordnung eignet sich besonders gut für Partner- und Gruppenarbeit sowie zu Übungszwecken.
Sprachschwache Schülerinnen und Schüler, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, erhalten Unterstützung beim Verstehen und Trainieren der Fachsprache. Sie arbeiten mit dem Fachvokabular und werden so befähigt, fachlich zu kommunizieren.

Diese PDF-Datei ist als Formular gestaltet. Sie kann elektronisch ausgefüllt und abgespeichert werden. Wichtig: Bei mehrzeiligen Eingabefeldern können die vorgegebenen Linien ignoriert werden. Sie verschwinden, sobald das Eingabefeld verlassen wird. Um die Wortkarten zu nutzen müssen die Datei ausgedruckt und die Wortkarten ausgeschnitten werden.


Fächer: Biology, Biologie, Deutsch für Kinder anderer Muttersprache

Bibliografie: Siemens Stiftung

Urheber: Michael Maiworm für die Siemens Stiftung

Copyright: © Siemens Stiftung 2013. Alle Rechte vorbehalten. Nur verfügbar für registrierte Nutzer.

Schlagwörter: Blutzucker, Enzym, Ernährung, Fremdsprache, Kohlenhydrate, Stoffwechsel
Details schließen
C2 Kohlenhydrate als Energielieferanten (DFU-Arbeitsblatt 2 Lösung) 2101405 C2 Kohlenhydrate als Energielieferanten (DFU-Arbeitsblatt 2 Lösung)
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung:
Lösungsblatt:
Zum gleichnamigen DFU-Arbeitsblatt.

Nähere Informationen finden Sie beim zugehörigen DFU-Arbeitsblatt "C2 Kohlenhydrate als Energielieferanten (DFU-Arbeitsblatt 2)", das auf dem Medienportal der Siemens Stiftung vorhanden ist.

Fächer: Biology, Biologie, Deutsch für Kinder anderer Muttersprache

Bibliografie: Siemens Stiftung

Urheber: Michael Maiworm für die Siemens Stiftung

Copyright: © Siemens Stiftung 2013. Alle Rechte vorbehalten. Nur verfügbar für registrierte Nutzer.

Schlagwörter: Blutzucker, Enzym, Ernährung, Fremdsprache, Kohlenhydrate, Stoffwechsel
Details schließen
C2 Kohlenhydrate als Energielieferanten (DFU-Arbeitsblatt 2) 2101406 C2 Kohlenhydrate als Energielieferanten (DFU-Arbeitsblatt 2)
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung:
DFU-Arbeitsblatt:
Zur gleichnamigen Experimentieranleitung für Schülerinnen und Schüler. Methoden-Werkzeug: Fehlersuche nach Josef Leisen und Heinz Klippert.


Hinweis: Dieses Arbeitsblatt wurde speziell für den Deutschsprachigen Fachunterricht (DFU) bzw. für den sprachsensiblen Fachunterricht entwickelt. Es verwendet das Methoden-Werkzeug Fehlersuche nach Josef Leisen und Heinz Klippert.
Die Fehlersuche motiviert zum genauen Lesen, überprüft bekanntes Wissen und führt zur Festigung des Fachwortschatzes.
Sprachschwache Schülerinnen und Schüler, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, erhalten Unterstützung beim Verstehen und Trainieren der Fachsprache. Sie arbeiten mit dem Fachvokabular und werden so befähigt, fachlich zu kommunizieren.

Diese PDF-Datei ist als Formular gestaltet. Sie kann elektronisch ausgefüllt und abgespeichert werden.

Fächer: Biology, Biologie, Deutsch für Kinder anderer Muttersprache

Bibliografie: Siemens Stiftung

Urheber: Michael Maiworm für die Siemens Stiftung

Copyright: © Siemens Stiftung 2013. Alle Rechte vorbehalten. Nur verfügbar für registrierte Nutzer.

Schlagwörter: Blutzucker, Enzym, Ernährung, Fremdsprache, Kohlenhydrate, Stoffwechsel
Details schließen
C2 Kohlenhydrate als Energielieferanten (DFU-Arbeitsblatt 3 Lösung) 2101407 C2 Kohlenhydrate als Energielieferanten (DFU-Arbeitsblatt 3 Lösung)
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung:
Lösungsblatt:
Zum gleichnamigen DFU-Arbeitsblatt.

Nähere Informationen finden Sie beim zugehörigen DFU-Arbeitsblatt "C2 Kohlenhydrate als Energielieferanten (DFU-Arbeitsblatt 3)", das auf dem Medienportal der Siemens Stiftung vorhanden ist.

Fächer: Biology, Biologie, Deutsch für Kinder anderer Muttersprache

Bibliografie: Siemens Stiftung

Urheber: Michael Maiworm für die Siemens Stiftung

Copyright: © Siemens Stiftung 2013. Alle Rechte vorbehalten. Nur verfügbar für registrierte Nutzer.

Schlagwörter: Blutzucker, Enzym, Ernährung, Fremdsprache, Kohlenhydrate, Stoffwechsel
Details schließen
C2 Kohlenhydrate als Energielieferanten (DFU-Arbeitsblatt 3) 2101408 C2 Kohlenhydrate als Energielieferanten (DFU-Arbeitsblatt 3)
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung:
DFU-Arbeitsblatt:
Zur gleichnamigen Experimentieranleitung für Schülerinnen und Schüler. Methoden-Werkzeug: Lesestrategie nach Josef Leisen und Heinz Klippert.


Hinweis: Dieses Arbeitsblatt wurde speziell für den Deutschsprachigen Fachunterricht (DFU) bzw. für den sprachsensiblen Fachunterricht entwickelt. Es verwendet das Methoden-Werkzeug Lesestrategie nach Josef Leisen und Heinz Klippert.
Eine Lesestrategie ist eine Sequenz bzw. ein Plan von mentalen Handlungen, mit der/dem ein bestimmtes Leseziel erreicht werden soll (Quelle: Bimmel, 2002). Lesestrategien helfen den Schülerinnen und Schülern dabei, Fachtexte besser zu verstehen und eigenständig damit zu arbeiten.
Sprachschwache Schülerinnen und Schüler, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, erhalten Unterstützung beim Verstehen und Trainieren der Fachsprache. Sie arbeiten mit dem Fachvokabular und werden so befähigt, fachlich zu kommunizieren.

Diese PDF-Datei ist als Formular gestaltet. Sie kann elektronisch ausgefüllt und abgespeichert werden.


Fächer: Biology, Biologie, Deutsch für Kinder anderer Muttersprache

Bibliografie: Siemens Stiftung

Urheber: Michael Maiworm für die Siemens Stiftung

Copyright: © Siemens Stiftung 2013. Alle Rechte vorbehalten. Nur verfügbar für registrierte Nutzer.

Schlagwörter: Blutzucker, Enzym, Ernährung, Fremdsprache, Kohlenhydrate, Stoffwechsel
Details schließen
C2 Kohlenhydrate als Energielieferanten des Stoffwechsels (Lehreranleitung) 2101409 C2 Kohlenhydrate als Energielieferanten des Stoffwechsels (Lehreranleitung)
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung:
Experimentieranleitung zu Experimento | 10+:
Inhaltliche Hintergrundinformationen und praktische Hinweise zur Durchführung des Experiments "Kohlenhydrate als Energielieferanten des Stoffwechsels - Stärke und Zucker". Es umfasst zwei Teilexperimente.


Das Experiment setzt sich aus zwei Teilexperimenten zusammen:
- Kartoffeln enthalten Stärke
- Hydrolyse von Stärke

Das Experiment ist ein Einstiegsexperiment in den Themenkomplex Verdauung und Stoffwechsel im menschlichen Körper. Zum qualitativen Einstieg in das Thema Verdauung eignet es sich für die Altersgruppe bis 16 Jahre. Die Vertiefung des Themas Stoffwechsel setzt dann allerdings erhebliche Grundkenntnisse in organischer Chemie und Biochemie voraus, die erst in der Alterstufe 16+ vorausgesetzt oder erarbeitet werden können.

Hinweise:
- Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise in der Anleitung sowie die für Ihre Schule geltenden Sicherheitsrichtlinien.
- Alle in der Anleitung genannten Materialien müssen selbst im Handel beschafft werden. Einzelne Experimentiermaterialien können auch im Onlineshop des Lehrmittelherstellers Arnulf Betzold GmbH unter www.betzold.de/experimento kostenpflichtig bezogen werden.


Fächer: Biology, Biologie

Bibliografie: Siemens Stiftung

Rechteinhaber: Georg Frie, Prof. Dr. Claudia Nerdel für die Siemens Stiftung

Lizenz: © Siemens Stiftung 2015. CC BY-SA 4.0 international

Schlagwörter: Blutzucker, Enzym, Ernährung, Gesundheit, Kohlenhydrate, Stoffwechsel
Details schließen
C2 Kohlenhydrate als Energielieferanten des Stoffwechsels (Linkliste) 2101410 C2 Kohlenhydrate als Energielieferanten des Stoffwechsels (Linkliste)
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung:
Linkliste:
Weiterführende Informationen zum Experiment "C2 Kohlenhydrate als Energielieferanten des Stoffwechsels - Stärke und Zucker".

Die Links können zur Vorbereitung bzw. zur Vertiefung des Experiments aus "Experimento | 10+" eingesetzt werden.

Fächer: Biology, Chemistry, Biologie, Chemie

Bibliografie: Siemens Stiftung

Rechteinhaber: MediaHouse GmbH

Lizenz: © Siemens Stiftung 2015. CC BY-SA 4.0 international

Schlagwörter: Ernährung, Kohlenhydrate, Stoffwechsel
Details schließen
C2 Kohlenhydrate als Energielieferanten des Stoffwechsels (Lösung) 2101411 C2 Kohlenhydrate als Energielieferanten des Stoffwechsels (Lösung)
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung:
Lösungsblatt:
Zur gleichnamigen Experimentieranleitung für Schülerinnen und Schüler.


Das Lösungsblatt enthält Musterantworten auf alle Fragen, die in der Experimentieranleitung für Schülerinnen und Schüler gestellt werden. Die Antworten sind z. T. sehr kurz, oft nur stichwortartig. Je nach Lernziel müssen sie noch durch zusätzliche Erarbeitung aus Lehrbüchern und ggf. Recherchen im Internet ergänzt und vertieft werden!
Ebenso wird auf die Auswertungen zu den einzelnen Teilexperimenten eingegangen, aber nur dort, wo sich erfahrungsgemäß Schwierigkeiten ergeben könnten.
Nähere Informationen finden Sie in der zugehörigen Experimentieranleitung "C2 Kohlenhydrate als Energielieferanten des Stoffwechsels (Schüleranleitung)", die auf dem Medienportal der Siemens Stiftung vorhanden ist.


Fächer: Biology, Biologie

Bibliografie: Siemens Stiftung

Rechteinhaber: MediaHouse GmbH

Lizenz: © Siemens Stiftung 2015. CC BY-SA 4.0 international

Schlagwörter: Blutzucker, Enzym, Ernährung, Gesundheit, Kohlenhydrate, Stoffwechsel
Details schließen
C2 Kohlenhydrate als Energielieferanten des Stoffwechsels (Schüleranleitung) 2101412 C2 Kohlenhydrate als Energielieferanten des Stoffwechsels (Schüleranleitung)
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung:
Experimentieranleitung zu Experimento | 10+:
Ausführliche Anweisungen und Fragen für Schülerinnen und Schüler zur Durchführung des Experiments "Kohlenhydrate als Energielieferanten des Stoffwechsels - Stärke und Zucker". Es umfasst zwei Teilexperimente.


Das Experiment setzt sich aus zwei Teilexperimenten zusammen:
- Kartoffeln enthalten Stärke
- Hydrolyse von Stärke

Zu jedem Teilexperiment erhalten die Schülerinnen und Schüler zunächst einen Überblick über die zu verwendenden Materialien sowie Sicherheitshinweise. Darauf folgt die ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Versuchsdurchführung. Im Anschluss daran werden die Schülerinnen und Schüler aufgefordert, ihre Beobachtungen zu notieren. Anhand von konkreten Fragen wird auf die Auswertung der Versuchsergebnisse hingeführt. Zum Abschluss werden vertiefende Fragen zum Experiment gestellt (Lösungsblatt für die Lehrkraft vorhanden).

Hinweise und Ideen:
- Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise in der Anleitung sowie die für Ihre Schule geltenden Sicherheitsrichtlinien und besprechen Sie diese mit den Schülerinnen und Schülern.
- Diese Schüleranleitung gibt es auch als MS-Word-Datei.

Fächer: Biology, Biologie

Bibliografie: Siemens Stiftung

Rechteinhaber: Georg Frie, Prof. Dr. Claudia Nerdel für die Siemens Stiftung

Lizenz: © Siemens Stiftung 2015. CC BY-SA 4.0 international

Schlagwörter: Blutzucker, Enzym, Ernährung, Gesundheit, Kohlenhydrate, Stoffwechsel
Details schließen
Pädagogisch-didaktische Einführung Experimento | 10+ 2101869 Pädagogisch-didaktische Einführung Experimento | 10+
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Sprache: Deutsch

Kurzbeschreibung:
Handreichung:
Informationen für die Lehrkraft zum Einsatz von Experimento | 10+ im Unterricht.

Die Lehrkraft erhält eine pädagogisch-didaktische Einführung zum Einsatz von Experimento | 10+ im Unterricht. Die meist unaufwändigen Freihandversuche können fächerübergreifend durchgeführt werden, sie eignen sich als Einstieg in ein neues Thema oder zur Übung des bereits Gelernten. Sie haben aktuellen Alltagsbezug, unterstützen selbstständiges, kompetenzorientiertes Lernen und sind für verschiedene Altersstufen geeignet.

Bibliografie: Siemens Stiftung

Rechteinhaber: Siemens Stiftung

Lizenz: © Siemens Stiftung 2015. CC BY-SA 4.0 international
Details schließen